Metacontrolling im partizipativen Entwicklungscontrolling

Ansätze zur formalsprachlichen Spezifikation und simulationsgestützten Modellierung

  • Authors
  • Markus Pütz

Part of the neue betriebswirtschaftliche forschung (nbf) book series (NBF, volume 392)

Table of contents

About this book

Introduction

Der effektiven Gestaltung von Controllingsystemen, die Gegenstand des Metacontrollings ist, kommt eine große Bedeutung zu. Für die Anwendung des Metacontrollings im partizipativen Entwicklungscontrolling konstruiert Markus Pütz mehrere Ansätze zur formalsprachlichen Spezifikation und simulationsgestützten Modellierung. Diese Ansätze ermöglichen es einerseits, die Erfüllung der Anwendungsvoraussetzungen der in Controllingsystemen vorgesehenen Methoden zu verifizieren und anderseits die betreffenden Methoden vorab dahingehend auf Validität zu prüfen, ob die mit ihrem Einsatz angestrebten Controllingziele erfüllt werden können.

Keywords

nn

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-7108-1
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2012
  • Publisher Name Gabler Verlag
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-3133-7
  • Online ISBN 978-3-8349-7108-1
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods