Advertisement

Kundenwertorientiertes Marketing

Value for the Customer und Value of the Customer im Wirkungsverbund am Beispiel des Preissystems der Deutschen Bahn AG

  • Authors
  • Christian Seeringer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXI
  2. Christian Seeringer
    Pages 1-19
  3. Christian Seeringer
    Pages 20-66
  4. Christian Seeringer
    Pages 330-345
  5. Back Matter
    Pages 347-420

About this book

Introduction

Der Kundenwert lässt sich aus zwei Perspektiven betrachten: Aus Anbieter- und aus Kundensicht. Christian Seeringer verbindet die beiden Perspektiven des Kundenwerts zu einem integrierten Ansatz und zeigt auf, wie sich Marketingmaßnahmen mit Hilfe kundenwertorientierter Kenngrößen planen und bewerten lassen. Anhand einer empirischen Studie untersucht er unterschiedliche Preissysteme der Deutschen Bahn AG und analysiert den Zusammenhang zwischen Value for the Customer und Value of the Customer. Auf der Basis der theoretischen und empirischen Erkenntnisse leitet der Autor Handlungsempfehlungen für die Marketingpraxis ab.

Keywords

Customer Equity Customer Value Marketingcontrolling Preispolitik Return on Marketing

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Telecommunications
Consumer Packaged Goods