Gestaltung des internationalen Key Account Managements

Analyse vor dem Hintergrund der Internationalisierung des Konsumgütereinzelhandels

  • Authors
  • Andrea Schlüter

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Andrea Schlüter
    Pages 1-10
  3. Andrea Schlüter
    Pages 153-230
  4. Andrea Schlüter
    Pages 231-248
  5. Back Matter
    Pages 249-281

About this book

Introduction

Durch die Handelsinternationalisierung ist das internationale Key Account Management (KAM) in der Konsumgüterbranche von einer hohen Komplexität gekennzeichnet. Andrea Schlüter untersucht die Bedeutung strategischen und strukturellen Designs. Basierend auf umfassenden Literaturrecherchen und theoretischen Fundierungen entwickelt die Autorin ein Modell und leitet Hypothesen ab. Die empirische Studie zeigt, dass die Designelemente unterschiedlich auf Effektivität und Effizienz wirken, ggf. beeinflusst von Kontextbedingungen. Dies bietet Hinweise zur Prioritätensetzung für ein erfolgreiches internationales KAM.

Keywords

Global Account Management Handelsinternationalisierung Key Account Management Konsumgüterbranche Konsumgütereinzelhandel

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-6823-4
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-3084-2
  • Online ISBN 978-3-8349-6823-4
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Consumer Packaged Goods
Engineering