Wissensentwicklungskompetenz im Business-to-Business-Bereich

Der einzelne Kunde als Wissensquelle

  • Authors
  • Ilka Griese

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXII
  2. Ilka Griese
    Pages 1-7
  3. Ilka Griese
    Pages 277-286
  4. Back Matter
    Pages 287-352

About this book

Introduction

Einzelne Kunden stellen im B-to-B-Bereich eine bedeutende Wissensquelle für Unternehmen dar. Um Erkenntnisse vom einzelnen Kunden gewinnen, aufbereiten und weitergeben zu können, müssen die Mitarbeiter eines Unternehmens geeignete Fähigkeiten und Möglichkeiten besitzen. Ilka Griese erarbeitet ein Konzept zur Messung dieser Wissensentwicklungskompetenz. Auf Basis einer großzahligen branchenübergreifenden empirischen Analyse identifiziert sie die Aufgabenerfüllung des Managements sowie die Qualifikationen der Mitarbeiter als zentrale Treiber dieser Fähigkeit, weist ihre Existenz, Relevanz sowie relevante Determinanten nach und gibt Handlungsempfehlungen für Marketing und Management.

Keywords

Einzeltransaktion Innovativität Kundenintegration Wissensgewinnung Wissensmanagement

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-6821-0
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-3110-8
  • Online ISBN 978-3-8349-6821-0
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Telecommunications
Consumer Packaged Goods