Advertisement

Fortentwicklung der Berichterstattung und Prüfung von Genossenschaften

Eine betriebswirtschaftliche und empirische Analyse vor dem Hintergrund des genossenschaftlichen Förderauftrags

  • Authors
  • Remmer Sassen

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-LV
  2. Einleitung

    1. Remmer Sassen
      Pages 1-6
    2. Remmer Sassen
      Pages 7-12
  3. Erster Hauptteil: Genossenschaften und genossenschaftliches Prüfungsverbandswesen im Normengefüge des Handels- und Europarechts

  4. Zweiter Hauptteil: Konkretisierung struktureller Defizite und Implikationen zur Fortentwicklung der Berichterstattung und Prüfung von Genossenschaften

  5. Dritter Hauptteil: Explorative empirische Untersuchung zur Berichterstattung über den Fördererfolg

  6. Vierter Hauptteil: Anwendung des Management Approaches und des Lean Auditing-Konzepts in Genossenschaften

  7. Schlussbetrachtung

    1. Remmer Sassen
      Pages 493-517
    2. Remmer Sassen
      Pages 518-520
  8. Back Matter
    Pages 521-593

About this book

Introduction

Die umfassenden nationalen und internationalen Reformen von Rechnungslegung und Abschlussprüfung haben auch Auswirkungen auf die Rechtsform der eingetragenen Genossenschaft (eG). Remmer Sassen entwickelt konzeptionelle Vorschläge zur Fortentwicklung der genossenschaftlichen Berichterstattung und ihrer Prüfung. Er zeigt, dass zur Optimierung der Prüfung eine geeignete Fördererfolgsberichterstattung auf Basis des Management Approaches erforderlich ist und definiert die daraus resultierenden Konsequenzen für das Fördermanagement.

Keywords

Abschlussprüfung Corporate Governance Förderauftrag Kreditgenossenschaften Management Approach

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods