Die Regulierung der Silikose im Ruhrkohlenbergbau bis 1952

Staat, Unternehmen und die Gesundheit der Arbeiter

  • Authors
  • Christian Schürmann

Table of contents

About this book

Introduction

Die Silikose wird durch die Inhalation feiner Staubpartikel bei der Arbeit unter Tage verursacht. Die betroffenen Bergleute leiden unter erheblichen körperlichen Einschränkungen und in vielen Fällen führt die Krankheit zum Tod durch Ersticken. Christian Schürmann befasst sich mit der Regulierung der Silikose im Ruhrkohlenbergbau während der 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts. Das Konzept des Risikoregulierungsregimes, das eine systematische Aufarbeitung der historischen Entwicklung der Regulierung unter Berücksichtigung der politischen, wirtschaftlichen und medizinischen Rahmenbedingungen erlaubt, dient dabei als Analyserahmen.

Keywords

Bergbau Berufskrankheiten Berufskrankheitenverordnung Gesundheitsschutz Risikoregulierungsregime

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-6709-1
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-2886-3
  • Online ISBN 978-3-8349-6709-1
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods