Advertisement

Digitale Strategien in der Europäischen Union

Rahmenbedingungen und Entwicklungsmöglichkeiten

  • Tobias Kollmann
  • Ina Kayser

About this book

Introduction

Die Europäische Union verfolgt mit der Digital Agenda for Europe das Ziel, durch
die Schaffung eines einheitlichen digitalen Marktes einen Zugang für alle Europäer zu zeitgemäßer Informations- und Kommunikationstechnologie zu gewährleisten, um so mehr Innovation, Investment und Inklusion im europäischen Raum zu erreichen.
Die Autoren stellen Konzepte und Implikationen der digitalen Strategien dar, beantworten relevante Fragestellungen für Akteure in der Net Economy und präsentieren Entwicklungsmöglichkeiten sowie Verbesserungspotenziale in Bezug auf die von der EU anvisierten Ziele. Dabei werden gleichermaßen wirtschaftliche und informationstechnologische Aspekte berücksichtigt.

Inhalt
Wirtschaftspolitik
Binnenmärkte für Online-Inhalte
E-Government
Identitätsmanagement
Web 2.0-Anwendungen
Nutzerbeteiligung
elektronische Kontaktnetzwerke
Sicherheitsaspekte
Chancen und Risiken für die EU im Zeitalter der Net Economy

Zielgruppen
Dozenten und Studierende der Wirtschaftswissenschaften, Informatik und
Politik; Mitglieder europäischer Regierungsorganisationen und Institutionen, Unternehmensgründer sowie Fachkräfte im E-Business-Umfeld mit
Geschäftstätigkeit in der EU.

Herausgeber
Professor Dr. Tobias Kollmann ist Inhaber des Lehrstuhls für BWL und
Wirtschaftsinformatik, insbesondere E-Business und E-Entrepreneurship
an der Universität Duisburg-Essen, Campus Essen.
Dipl.-Wirtsch.-Inf. Ina Kayser ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl.

Keywords

E-Goverment E-Health EU Web 2.0 E-Services Web 2.0 Tools

Editors and affiliations

  • Tobias Kollmann
    • 1
  • Ina Kayser
    • 1
  1. 1.Lehrstuhls für BWL und Wirtschaftsinformatik, insbesondere E-Business und E-EntrepreneurshipUniversität Duisburg-EssenEssen

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods