Die Ambivalenz des Vertrauens

Welche Bedeutung hat Vertrauen in organisationalen Veränderungsprozessen?

  • Authors
  • Peter Raunicher

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-2
  2. Fragestellung, Grundlagen und Ziele

  3. Analyse- und Reflexionsprozess

  4. Back Matter
    Pages 271-355

About this book

Introduction

Bisher wird Vertrauen zum einen als Ergebnis langfristig stabiler und sicherer Zustände betrachtet. Zum anderen herrscht die Vorstellung der „managebility“ von Vertrauen, wonach sich Vertrauen durch instrumentelle Akte des Managements erzeugen lässt. Peter Raunicher dagegen untersucht Vertrauen als ein Phänomen, das sich nicht herstellen lässt, sondern sich gleichsam in Prozessen organisationaler Transformation einstellt. Vor dem Hintergrund organisationstheoretischer und sozialphilosophischer Ansätze versucht er, Veränderungen in Organisationen als Quelle für Vertrauen zu konzeptualisieren.

Keywords

Change Management Konfliktmanagement Organisationsberatung Unternehmensnachfolge qualitative Sozialforschung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-6601-8
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-2786-6
  • Online ISBN 978-3-8349-6601-8
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods