Advertisement

Wissens- und Informationsmanagement

Strategien, Organisation und Prozesse

  • Editors
  • Frank Keuper
  • Fritz Neumann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Organisatorische Aspekte des Wissens- und Informationsmanagements

  3. Informationstechnologische Aspekte des Wissens- und Informationsmanagements

  4. Strategische und wertmäßige Aspekte des Wissens- und Informationsmanagements

    1. Front Matter
      Pages 265-265
    2. Carsten Bork, Bernhard Colsman, Christian Mader, Sascha Brosig
      Pages 321-338
    3. Christian Schilcher
      Pages 339-370
    4. Koray Erek, Rüdiger Zarnekow
      Pages 413-438
    5. Torsten Mindermann, Gerrit Brösel
      Pages 463-489
  5. Wissens- und Informationsmanagement – Quo vadis?

  6. Back Matter
    Pages 625-638

About this book

Introduction

Ein sich immer schneller vollziehender Wandel und Innovationen rufen die Notwendigkeit hervor, das in Organisationen vorhandene Wissen vollständig aufzudecken, zu bewerten, zwischen den Mitarbeitern zu verbreiten und für sie zugänglich zu speichern sowie weiterzuentwickeln. Unmengen von Informationen machen Entscheidungsprozesse in Unternehmen komplexer und zeitaufwändiger. Langwierige Entscheidungen aber stellen einen Wettbewerbsnachteil für Unternehmen dar. Das Wissens- und Informationsmanagement ist deshalb ein wichtiger Hebel für den unternehmerischen Erfolg.

Renommierte Wissenschaftler, erfahrene Führungskräfte und qualifizierte Unternehmensberater diskutieren die diversen Facetten des Wissens- und Informationsmanagements und stellen aktuelle und zukünftige Herausforderungen dar. Sie betrachten vielfältige Zukunftstrends und den ganzheitlichen Gedanken mit unterschiedlichen Schwerpunkten:

- Organisatorische Aspekte
- Informationstechnologische Aspekte
- Strategische und wertmäßige Aspekte

Das Buch gibt Führungskräften des Upper, Middle und Lower Management branchenübergreifend wertvolle Einblicke in die Teilbereiche des Wissens- und Informationsmanagements. Für Dozenten und Studenten wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge, der Informatik, der Informations- sowie der Sozialwissenschaften stellt das Buch einen Zugang zu aktuell diskutierten Fragestellungen dieser fächerübergreifenden Thematik dar.

Prof. Dr. Frank Keuper ist Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Konvergenz- und Medienmanagement an der Steinbeis-Hochschule Berlin. Weiterhin ist er Akademischer Leiter und Geschäftsführer des Sales & Service Research Center, dessen Förderer die Telekom Shop Vertriebsgesellschaft mbH ist.

Fritz Neumann ist Managing Director im Bereich Commercial Services, Leiter der Competence Group Finance Excellence.

Keywords

Betriebswirtschaft Controlling Dienstleistungsmanagement Erfolg IT-Management Informationsmanagement Internationalisierung Management Organisationsmanagement Strategie Wissenscontrolling Wissensmanagement

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods