Finanzierung von Social Entrepreneurship durch Venture Philanthropy und Social Venture Capital

Auswahlprozess und -kriterien der Finanzintermediäre

  • Authors
  • Peter Heister

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIV
  2. Peter Heister
    Pages 1-15
  3. Peter Heister
    Pages 187-280
  4. Peter Heister
    Pages 353-367
  5. Back Matter
    Pages 369-405

About this book

Introduction

Social Entrepreneurship wird wesentlich durch Venture-Philanthropy- und Social-Venture-Capital-Gesellschaften finanziert. Peter Heister analysiert den Auswahlprozess und die Auswahlkriterien dieser neuartigen Finanzintermediäre auf Basis von Fallstudien und legt damit die erste umfangreiche deutschsprachige Untersuchung aus der Perspektive der finanzierenden Gesellschaften vor. Er identifiziert und erläutert verschiedene Zusammenhänge, z.B. zwischen Gesellschaftstyp und Auswahlprozess, zwischen Herkunft einer Anfrage und Finanzierungswahrscheinlichkeit sowie zwischen Auswahlprozess und -kriterien. Die durch die Beobachtung tatsächlicher Auswahlentscheidungen erhobenen Kriterien werden inhaltlich dargelegt und analysiert.

Keywords

Finanzierung Finanzintermediär Finanzintermediäre Gemeinnützigkeit Nonprofit Management Social Entrepreneur Sozialunternehmen Venture Capital

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-6309-3
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2010
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-2641-8
  • Online ISBN 978-3-8349-6309-3
  • About this book