Management von Prozessinnovationen

Ein empirisch gestütztes Erfolgsfaktorenmodell

  • Authors
  • Jan-Marc Lischka

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Theoretischer Teil

    1. Jan-Marc Lischka
      Pages 1-6
    2. Jan-Marc Lischka
      Pages 7-60
  3. Qualitative Empirie

    1. Jan-Marc Lischka
      Pages 61-71
    2. Jan-Marc Lischka
      Pages 72-103
    3. Jan-Marc Lischka
      Pages 104-108
  4. Quantitative Empirie

    1. Jan-Marc Lischka
      Pages 109-114
    2. Jan-Marc Lischka
      Pages 148-166
    3. Jan-Marc Lischka
      Pages 167-172
  5. Back Matter
    Pages 173-196

About this book

Introduction

Innovationen im Fertigungsprozess stellen eine wichtige Quelle strategischer Wettbewerbsvorteile dar. Jan-Marc Lischka untersucht prozessuale und strukturelle Gestaltungsfaktoren des Managements technischer Prozessinnovationen auf ihre Erfolgswirkung. Neben einer strukturierten Planung hängt der Erfolg von Prozessinnovationen von der abteilungs- und hierarchieübergreifenden Kommunikation sowie dem unternehmensinternen Wissensfluss ab. Es gilt, Projekte im Portfolio zu planen und dies mit entsprechenden Methoden wie dem Technologie-Roadmapping zu unterstützen.

Keywords

Communities of Practice Innovationsmanagement Produktionstechnologie Prozessinnovation Technologie-Roadmap

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-6207-2
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-2887-0
  • Online ISBN 978-3-8349-6207-2
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment