Premiumhandelsmarken im Sortiment des Einzelhandels

Eine verhaltenstheoretische Analyse

  • Authors
  • Annett Wolf

About this book

Introduction

Die Handelspraxis hat die Potenziale von Premiummarken zur Betriebsstättenprofilierung und Differenzierung vom Wettbewerb bereits erkannt und führt verstärkt sogenannte Bio-Handelsmarken im Sortiment. Die Positionierung derartiger Eigenmarken setzt jedoch nicht nur die Kenntnis von Lücken im herstellerseitigen Angebot sowie eine hinreichende Sortiments- und Marktstruktur voraus, sondern auch ein entsprechendes Wissen über die Einflussgrößen des Kaufverhaltens. Annett Wolf entwickelt ein verhaltenswissenschaftliches Erklärungsmodell, überprüft dieses kausalanalytisch und leitet Implikationen für das Markenmanagement im Einzelhandel ab.

Keywords

Handelsmarketing Kaufverhalten Konsumentenverhaltensforschung Markenmanagement Premiummarken

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-6191-4
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-2676-0
  • Online ISBN 978-3-8349-6191-4
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods