Die Auswirkungen von Corporate Governance auf die Fremdfinanzierungskosten von Unternehmen

Eine empirische Analyse der Folgen von Aktientransaktionen durch Insider

  • Authors
  • Stefan Wendt

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIII
  2. Einleitung

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Stefan Wendt
      Pages 3-6
    3. Stefan Wendt
      Pages 7-8
  3. Theoretische Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 9-9
    2. Stefan Wendt
      Pages 11-70
    3. Stefan Wendt
      Pages 71-93
  4. Die Fremdfinanciers im Corporate-Governance-Gefüge

    1. Front Matter
      Pages 95-95
    2. Stefan Wendt
      Pages 131-135
  5. Empirische Bestimmung der Auswirkung von Insidergeschäften auf die Renditeforderung von Unternehmensanleihegläubigern

    1. Front Matter
      Pages 137-137
    2. Stefan Wendt
      Pages 139-158
    3. Stefan Wendt
      Pages 159-188
  6. Schlussbetrachtungen

    1. Front Matter
      Pages 189-189
    2. Stefan Wendt
      Pages 191-194
    3. Stefan Wendt
      Pages 195-196
  7. Back Matter
    Pages 197-230

About this book

Introduction

Welche Rolle spielen die Fremdfinanciers im Rahmen der Corporate Governance? Dieser Frage geht Stefan Wendt nach, indem er die Position und Einflussnahme der Fremdfinanciers sowie die Auswirkungen der Ausgestaltung der Corporate Governance auf die Fremdfinanzierungskosten analysiert. In einer Ereignisstudie untersucht er die Reaktion von Unternehmensanleihegläubigern auf Aktientransaktionen von Insidern. Hierbei zeigen sich Hinweise für einen geringen negativen Informationsgehalt der Veröffentlichung von Aktienverkäufen durch Insider für die Anleihegläubiger.

Keywords

Corporate Finance Empirische Finanzmarktforschung Fremdfinanzierung Insidertransaktionen Unternehmensfinanzierung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-6181-5
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-2723-1
  • Online ISBN 978-3-8349-6181-5
  • About this book