Früherkennung und Intuition

  • Authors
  • Wolfgang Schneider

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Wolfgang Schneider
    Pages 1-3
  3. Wolfgang Schneider
    Pages 5-13
  4. Wolfgang Schneider
    Pages 15-39
  5. Wolfgang Schneider
    Pages 41-84
  6. Wolfgang Schneider
    Pages 85-154
  7. Wolfgang Schneider
    Pages 211-12
  8. Back Matter
    Pages 217-240

About this book

Introduction

Was haben ein amerikanischer Admiral, ein Bosch-Vorstand und der Direktor eines Max-Planck-Instituts gemeinsam? Sie vertrauen auf Intuition als strategisches Führungswerkzeug! Und sie sind nicht allein – weitere hochrangige Führungskräfte aus allen Bereichen setzen eine kritisch gehandhabte Intuition ein – wie Wolfgang Schneider durch aussagekräftige Interviews zeigt. Wissenschaftlich nachvollziehbar stellt der Autor „Betriebsbedingungen“ für gute Intuitionen vor und bringt damit dem Leser ein faszinierendes Werkzeug erfolgreicher Führungskräfte näher.

Keywords

Early-Warning-System Früherkennungssystem Frühwarnsystem Frühwarnung Führungswerkzeug

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-6180-8
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-2787-3
  • Online ISBN 978-3-8349-6180-8
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods