Advertisement

Kommunale Rechnungslegung

Konzeptionelle Überlegungen, Bilanzanalyse, Rating und Insolvenz

  • Authors
  • Christian Magin

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XX
  2. Christian Magin
    Pages 1-5
  3. Christian Magin
    Pages 62-85
  4. Christian Magin
    Pages 86-141
  5. Christian Magin
    Pages 178-201
  6. Christian Magin
    Pages 232-238
  7. Back Matter
    Pages 239-276

About this book

Introduction

Nachdem in Deutschland bei vielen öffentlichen Gebietskörperschaften die Doppik eingeführt wurde, werden Jahresabschlüsse erstellt, die im Vergleich zum kameralistischen Jahresabschluss andere und zum Teil neue Informationen enthalten. Christian Magin untersucht, wie die Daten der Vermögens-, Ergebnis- und Finanzrechnung zu interpretieren sind und ob die aus der kaufmännischen Bilanzanalyse bekannten Instrumente und Kennzahlen zur Analyse eines öffentlichen Jahresabschlusses verwendet werden können. Zudem werden das kommunale Rating, die Einführung einer kommunalen Insolvenzfähigkeit und die neue Schuldenbremse im Grundgesetz kritisch diskutiert sowie konzeptionelle Überlegungen zur Verbesserung und Vereinheitlichung der Rechnungslegung für Bund, Länder und Kommunen vorgestellt.

Keywords

Kommunale Bilanzanalyse Kommunale Insolvenz Kommunales Rating Schuldenbremse Öffentliche Doppik

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods