Der Patentauslauf von Pharmazeutika als Herausforderung beim Management des Produktlebenszyklus

  • Authors
  • Christina Raasch

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXI
  2. Einführung in das Thema

    1. Christina Raasch
      Pages 1-6
  3. Theoretische und empirische Grundlagen

  4. Patentauslaufstrategien und ihre Umsetzung

  5. Praktische Fallbeispiele

  6. Schlussbetrachtung

  7. Back Matter
    Pages 233-271

About this book

Introduction

Der Patentauslauf ist ein einschneidendes Ereignis im Lebenszyklus pharmazeutischer Produkte. Durch den Markteintritt generischer Wettbewerber büßt das Originalpräparat meist innerhalb weniger Monate einen erheblichen Teil seines Umsatzes ein. Für die Höhe der nach dem Patentauslauf erzielbaren Umsätze sind neben dem Verhalten der Generikaanbieter die gewählte Patentauslaufstrategie und ihre Umsetzung in den Bereichen Marketing und Vertrieb bestimmend. Christina Raasch entwickelt eine umfassende Systematik der durch forschende pharmazeutische Anbieter einsetzbaren Patentauslaufstrategien und leitet die Erfolgsfaktoren der Strategieimplementierung ab. Die 2. Auflage wurde durchgesehen und korrigiert.

Keywords

Arzneimittel Erfolgsfaktor Generika Management Marketing Pharma-Marketing Pharmabetriebslehre Pharmazeutische Industrie Vertrieb

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-6046-7
  • Copyright Information Gabler Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2010
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-2523-7
  • Online ISBN 978-3-8349-6046-7
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods