Advertisement

Frauen als Führungskraft

Stärken nutzen, Erfolgspotenziale realisieren

  • Sandra Müller

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-1
  2. Sandra Müller
    Pages 11-16
  3. Sandra Müller
    Pages 129-165
  4. Sandra Müller
    Pages 167-169

About this book

Introduction

Im Kampf um die besten Talente setzen viele Unternehmen auf familienfreundliche Personalpolitik. Das schafft gute Voraussetzungen für Frauen, die berufliche und persönliche Ziele verbinden möchten. Dennoch gelingt es Männern aktuell noch häufiger, ihre Karrierewünsche umzusetzen. Wo bleiben die Frauen?

Dieses Buch, in 2., ergänzter Auflage, ermutigt weibliche Führungskräfte und Fachexpertinnen zum Führungserfolg. Sechs prägnante Praxisfälle liefern konkrete Werkzeuge für die eigene Kompetenzentwicklung. In allen Fallbeispielen stehen weibliche Entscheider im Mittelpunkt. Ein roter Faden aus Reflexionsfragen, Checklisten und Praxistipps ermöglicht den direkten Transfer der Buchinhalte in den eigenen Arbeitsalltag. Mit wertvollen Tipps für den Umgang mit Gegenwind und zur Bewältigung von Rückschlägen.

Der Inhalt

-          Ziele erreichen: Ihre Stärken erkennen und nutzen

-          E-Mails bewusst einsetzen

-          Kompetenz in Präsentation und Vortrag ausstrahlen

-          Profil in Meetings zeigen

-          Verantwortung in Gremien übernehmen

-          Führungserfolge in Teams und Projektgruppen sicherstellen

-          Erfolgspotenziale realisieren

Die Zielgruppe

-          Frauen, die eine Führungsposition anstreben

-          Weibliche Führungskräfte

-          Personalmanager

Die Autorin

Dr. Sandra Müller ist als Management Consultant in München tätig. Sie verfügt über langjährige Praxiserfahrung als Führungskraft, u.a. in Großkonzernen. Die Themen Führung, Unternehmensstrategie und Kundenkommunikation sind die Schwerpunkte ihrer Beratungs- und Lehrtätigkeit.

Keywords

Führungserfolg Karriereschritt Personalentwicklung Talentmanagement Weibliche Karriere

Authors and affiliations

  • Sandra Müller
    • 1
  1. 1.MünchenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods