Die Wechselwirkung zwischen unternehmerischer Innovation und Kunst

Eine wissenschaftliche Untersuchung in der Renaissance und am Beispiel der Medici

  • Jeannette Prinzessin zu Fürstenberg

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-13
  2. Einleitung

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Jeannette Prinzessin zu Fürstenberg
      Pages 3-12
  3. Die Renaissance der Kunst und der Wirtschaft

    1. Front Matter
      Pages 13-13
    2. Jeannette Prinzessin zu Fürstenberg
      Pages 15-58
    3. Jeannette Prinzessin zu Fürstenberg
      Pages 59-104
  4. Die Medici im Spannungsfeld der Renaissance

    1. Front Matter
      Pages 105-105
    2. Jeannette Prinzessin zu Fürstenberg
      Pages 107-160
  5. Die Wesensverwandtschaft von Wirtschaft und Kunst

    1. Front Matter
      Pages 161-161
    2. Jeannette Prinzessin zu Fürstenberg
      Pages 163-224
    3. Jeannette Prinzessin zu Fürstenberg
      Pages 225-226
  6. Back Matter

About this book

Introduction

Die Auseinandersetzung mit künstlerischen Arbeits- und Ausdrucksformen fördert die unternehmerische Innovationsfähigkeit, da zwischen beidem eine innere Verwandtschaft besteht. Dieser These folgt Jeannette zu Fürstenberg, indem sie wirtschaftliche und künstlerische Innovationen der Renaissance untersucht und dabei die Rolle der Medici als Entrepreneurs und als Mäzene herausarbeitet. Aufgrund einer strukturellen Auseinandersetzung mit Prinzi­pien von Entrepreneurship, Innovation und Kunst zeigt sie, dass das histori­sche Phänomen auch für heutiges Unternehmertum instruktiv sein kann.

Keywords

Entrepreneurship Entrepreneurship und Kunst Innovative Unternehmensführung Unternehmerische Innovation

Authors and affiliations

  • Jeannette Prinzessin zu Fürstenberg
    • 1
  1. 1.DonaueschingenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-4509-9
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2012
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-4508-2
  • Online ISBN 978-3-8349-4509-9
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods