Advertisement

Lineare Algebra für Wirtschaftswissenschaftler

Mit Aufgaben und Lösungen

  • Christoph Mayer
  • Carsten Weber
  • David Francas

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-1
  2. Christoph Mayer, Carsten Weber, David Francas
    Pages 1-23
  3. Christoph Mayer, Carsten Weber, David Francas
    Pages 25-40
  4. Christoph Mayer, Carsten Weber, David Francas
    Pages 41-74
  5. Christoph Mayer, Carsten Weber, David Francas
    Pages 75-96
  6. Christoph Mayer, Carsten Weber, David Francas
    Pages 97-116
  7. Christoph Mayer, Carsten Weber, David Francas
    Pages 117-143
  8. Christoph Mayer, Carsten Weber, David Francas
    Pages 145-167
  9. Christoph Mayer, Carsten Weber, David Francas
    Pages 169-223
  10. Christoph Mayer, Carsten Weber, David Francas
    Pages 225-298
  11. Back Matter
    Pages 11-11

About this book

Introduction

Matrizen und Vektoren bilden eine wesentliche Grundlage vieler quantitativer Modelle und Methoden. Das Lehrbuch ermöglicht einen leichten Einstieg in die Matrixrechnung. Grundelemente der Matrixrechnung werden anschaulich erläutert und anhand ökonomischer Anwendungen vertieft. Darauf aufbauend führt das Buch in die Vektorraumtheorie und lineare Optimierung ein. Jedes Kapitel enthält zahlreiche Übungsaufgaben mit Lösungen.

Die aktuelle 5. Auflage wurde durchgesehen und korrigiert.

 

Der Inhalt

·         Grundlagen der Matrixrechnung

·         Innerbetriebliche simultane Leistungsverrechnung

·         Weiterführende Matrixrechnung

·         Innerbetriebliche Materialverflechtung

·         Leontief-Modell

·         Allgemeine lineare Gleichungssysteme

·         Vektorraumtheorie

·         Lineare Optimierung

 

Die Zielgruppen

Studierende der Wirtschaftswissenschaften an Universitäten, Fachhochschulen und Akademien

 

Die Autoren

Dr. Christoph Mayer arbeitet im Konzernrisikomanagement der EnBW Energie Baden-Württemberg AG. Daneben ist er Lehrbeauftragter für Wirtschaftsmathematik an der Fachhochschule Ludwigshafen.
Dr. Carsten Weber arbeitet bei der BASF SE. Er betreute zunächst die betriebliche Altersversorgung und ist nun verantwortlich für Vergütung innerhalb der BASF Gruppe weltweit.
Dr. David Francas arbeitet als Berater bei der Camelot Management Consultants AG und berät Unternehmen in den Bereichen Netzwerkdesign, Lean Supply Chain Management und mehrstufige Bestandsoptimierung.

Keywords

Innerbetriebliche Leistungsverrechnung Innerbetriebliche Materialverflechtung Leontief-Modell Lineare Gleichungssysteme Matrixrechnung Simplex-Algorithmus Vektorraumtheorie

Authors and affiliations

  • Christoph Mayer
    • 1
  • Carsten Weber
    • 2
  • David Francas
    • 3
  1. 1.KarlsruheGermany
  2. 2.Allgemeine BWLUniv. MannheimMannheimGermany
  3. 3.MannheimGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Finance, Business & Banking