Marken-Authentizität

Konstrukt, Determinanten und Wirkungen aus Sicht der identitätsbasierten Markenführung

  • Mike Schallehn

Part of the Innovatives Markenmanagement book series (INMA, volume 34)

Table of contents

About this book

Introduction

Damit eine Marke als authentisch wahrgenommen wird und der Nachfrager ihr sein Vertrauen schenkt, muss sie eine Identität besitzen und ihr gesamtes Verhalten danach ausrichten. Um das bisher unerforschte Konzept der Authentizität von Marken in die strategische Markenführung zu integrieren, erarbeitet Mike Schallehn eine grundlegende Konzeptualisierung und Operationalisierung des Konstrukts, die auf dem theoretischen Ansatz der identitätsbasierten Markenführung aufbaut. Anschließend entwickelt er ein branchen- und markenübergreifend einsetzbares Managementmodell zur Authentizität von Marken, das er durch eine empirische Untersuchung im Fastfood- und Biermarkt validiert.

 

Keywords

Identitätsbasierte Markenführung Marken-Authentizität Marketing Mimikry-Marketing Strategische Markenführung

Authors and affiliations

  • Mike Schallehn
    • 1
  1. 1.KölnDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-3944-9
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden 2012
  • Publisher Name Gabler Verlag
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-3943-2
  • Online ISBN 978-3-8349-3944-9
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Telecommunications
Consumer Packaged Goods