Advertisement

Führen und verkaufen mit der Kraft der Ordnung

Mit den Regeln der Benediktiner zu klaren Strukturen im Tagesgeschäft

  • Karl Herndl

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-1
  2. Karl Herndl
    Pages 15-23
  3. Karl Herndl
    Pages 39-63
  4. Karl Herndl
    Pages 65-76
  5. Karl Herndl
    Pages 187-197
  6. Back Matter
    Pages 10-10

About this book

Introduction

Geordnete Vertriebsprozesse sind in vielen Unternehmen eher die Ausnahme als die Regel. Oft regieren Zufall und Beliebigkeit. Verkaufen ist eben Glückssache – oder doch nicht? „Führen und verkaufen mit der Kraft der Ordnung“ zeigt, wie Sie die Regeln der Benediktiner auf Ihren Vertrieb übertragen und mithilfe von Standardprozessen den Erfolg Ihrer Mannschaft erheblich steigern können.

Neu in der 2. Auflage: ausführlicher Praxisbericht „Vertriebscoaching mit der Benediktsregel".


„Dieses Buch macht deutlich, wie wichtig Regeln, Kultur, Leitplanken und Struktur sind und wie ein Handlungsumfeld zu schaffen ist, das die Umsetzung kontinuierlich fördert oder sogar garantiert. Damit ist Karl Herndl in eine neue Dimension der Verkaufs- und Führungsliteratur vorgestoßen.“

Frank Pöppinghaus, Vorstandsmitglied der Postbank Finanzberatung AG

„Ein inspirierendes und praktisch umsetzbares Buch, nicht nur für Verkäufer und Führungskräfte im Vertrieb, sondern für alle, die Ordnung in ihr Leben bringen wollen.“

Trend – Das Österreichische Wirtschaftsmagazin

 

Der Autor

Karl Herndl ist seit 1997 Geschäftsführer der "Karl Herndl Training KG". Er hält Vorträge und führt Seminare zur Führungskräfteentwicklung und Verkaufsförderung durch. Seine Bücher „Führen im Vertrieb", „Auf dem Weg zum Profi im Verkauf" und „Das 15-Minuten-Zielgespräch" sind ebenfalls bei Gabler erschienen.


Keywords

Führung Mitarbeitergespräch Motivation Personalentwicklung Sales Coaching Sales Management Verkauf Verkaufserfolg Vertrieb Zielvorgaben

Authors and affiliations

  • Karl Herndl
    • 1
  1. 1.ViktringAustria

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Consumer Packaged Goods
Engineering