Prognosefähiger Erfolg nach IAS/IFRS

Konzeptionelle und bilanztheoretische Analyse der Anforderungen an Ermittlung und Ausweis

  • Marco Schmid

About this book

Introduction

Die Fortentwicklung der internationalen Rechnungslegung vermittelt Kapitalmarktteilnehmern entscheidungsnützlichere Informationen, um eine Prognosefähigkeit von Jahresabschlussinformationen zu ermöglichen. Marco Schmid analysiert die einzelnen Arten von Erfolgsdeterminanten der Gesamtergebnisrechnung nach dem geänderten IAS 1 (rev. 2007) unter konzeptionellen und bilanztheoretischen Gesichtspunkten und unterzieht sie einer kritischen Würdigung vor dem Hintergrund der Prognosefähigkeit. Er zeigt, dass die IAS/IFRS nicht zu einer prognosefähigen Rechnungslegung bzw. Erfolgsermittlung führen. Die Ergebnisse der Untersuchungen enthalten daher wichtige Implikationen für die Konvergenzbestrebungen zu konsistenten Rechnungslegungsregeln.

Keywords

IAS/IFRS Rechnungslegungsinformationen Rechnungslegungsregeln kapitalmarktorientierte Unternehmen

Authors and affiliations

  • Marco Schmid
    • 1
  1. 1.St. GallenSchweiz

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-3561-8
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2012
  • Publisher Name Gabler Verlag
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-3560-1
  • Online ISBN 978-3-8349-3561-8
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods