Mathematik für BWL-Bachelor: Übungsbuch

Ergänzungen für Vertiefung und Training

  • Authors
  • Heidrun Matthäus
  • Wolf-Gert Matthäus

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-12
  2. Heidrun Matthäus, Wolf-Gert Matthäus
    Pages 13-14
  3. Heidrun Matthäus, Wolf-Gert Matthäus
    Pages 15-18
  4. Heidrun Matthäus, Wolf-Gert Matthäus
    Pages 19-26
  5. Heidrun Matthäus, Wolf-Gert Matthäus
    Pages 27-32
  6. Heidrun Matthäus, Wolf-Gert Matthäus
    Pages 33-42
  7. Heidrun Matthäus, Wolf-Gert Matthäus
    Pages 43-48
  8. Heidrun Matthäus, Wolf-Gert Matthäus
    Pages 49-54
  9. Heidrun Matthäus, Wolf-Gert Matthäus
    Pages 55-62
  10. Heidrun Matthäus, Wolf-Gert Matthäus
    Pages 63-66
  11. Heidrun Matthäus, Wolf-Gert Matthäus
    Pages 67-72
  12. Heidrun Matthäus, Wolf-Gert Matthäus
    Pages 73-78
  13. Heidrun Matthäus, Wolf-Gert Matthäus
    Pages 79-84
  14. Heidrun Matthäus, Wolf-Gert Matthäus
    Pages 85-92
  15. Heidrun Matthäus, Wolf-Gert Matthäus
    Pages 93-100
  16. Heidrun Matthäus, Wolf-Gert Matthäus
    Pages 101-114
  17. Heidrun Matthäus, Wolf-Gert Matthäus
    Pages 115-122
  18. Heidrun Matthäus, Wolf-Gert Matthäus
    Pages 123-124
  19. Heidrun Matthäus, Wolf-Gert Matthäus
    Pages 125-126
  20. Heidrun Matthäus, Wolf-Gert Matthäus
    Pages 127-128

About this book

Introduction

Dieses Buch stellt die ideale Ergänzung zum Lehrbuch „Mathematik für BWL-Bachelor“ dar. Es enthält mehr als 200 sorgsam zusammengestellte Übungsaufgaben mit ansteigender Schwierigkeit sowie ausführliche Lösungen.
Einleitend werden zu jedem Themenkomplex des Lehrbuches typische Musteraufgaben vorgerechnet, denen verwandte Aufgaben folgen.
Nach der Beschäftigung mit formal-mathematischen Aufgaben erfolgt anschließend die behutsame Heranführung an Anwendungen in der Betriebswirtschaftslehre.

Mathematisches Handwerkszeug - Funktionen einer unabhängigen Veränderlichen - Differentialrechnung - Funktionen mehrerer unabhängiger Veränderlicher - Differentialrechnung
Matrizen und Determinanten - Lineare Gleichungssysteme - Lineare Optimierung mit zwei Problemvariablen

BWL-Studierende im Grundstudium an FH und Universitäten, weiter sollten dazu die vielen Berufsakademien, die Einrichtungen des dualen Studiums sowie die Verwaltungs- und Wirtschaftsakademien berücksichtigt werden.
Studierende anderer ökonomischer Fachrichtungen, insbesondere VWL und Wirtschaftsinformatik, aber auch Wirtschaftsingenieure

Dipl.-Math. Heidrun Matthäus, Hochschule Magdeburg-Stendal
Dr. rer. nat. habil. Wolf-Gert Matthäus, Freier Dozent, Uenglingen

Keywords

BWL-Bachelor Betriebswirtschaftslehre Determinante Differentialrechnung Funktionen Lineare Gleichungssysteme Matrizen Optimierung lineare Optimierung

Bibliographic information

Industry Sectors
Automotive
Pharma