Advertisement

Intelligent Data Interchange (IDI)

Interventionsfreier Geschäftsdatenaustausch durch Wissensrepräsentation und ontologisches Matching

  • Authors
  • André Köhler

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXXIV
  2. André Köhler
    Pages 1-4
  3. André Köhler
    Pages 5-29
  4. André Köhler
    Pages 31-80
  5. André Köhler
    Pages 81-159
  6. André Köhler
    Pages 161-261
  7. André Köhler
    Pages 263-352
  8. André Köhler
    Pages 353-355
  9. Back Matter
    Pages 357-397

About this book

Introduction

Der elektronische Austausch strukturierter Geschäftsdokumente (Electronic Data Interchange, EDI) ist trotz des Einsatzes von Standards wie EDIFACT oder ANSI X12 mit einem hohen Implementierungs- und Pflegeaufwand verbunden. Folglich bleibt der EDI-Einsatz auf Prozesse mit niedriger Variabilität und hohen Belegvolumina beschränkt.

André Köhler entwickelt eine Architektur für den intelligenten Geschäftsdatenaustausch (Intelligent Data Interchange, IDI), welche Unternehmen in die Lage versetzt, strukturierte Geschäftsdokumente ad hoc und mit unbekannten Partnern austauschen zu können. Zentrale Bestandteile dieser Architektur stellen Ontologien und semantische Matchingverfahren dar, die von sogenannten IDI-Agenten zur Interpretation von Geschäftsdokumenten sowie zur Protokollvereinbarung genutzt werden.

Keywords

E-Commerce Elektronischer Geschäftsverkehr Ontologie Präsentation Semantic Integration Semantic Web Software-Agenten Wirtschaftsinformatik Wissensrepräsentation semantisches Netz semantisches Web

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Engineering