Gezeiten und Wellen

Die Hydromechanik der Küstengewässer

  • Authors
  • Andreas Malcherek

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Andreas Malcherek
    Pages 1-12
  3. Andreas Malcherek
    Pages 13-32
  4. Andreas Malcherek
    Pages 33-53
  5. Andreas Malcherek
    Pages 55-80
  6. Andreas Malcherek
    Pages 81-109
  7. Andreas Malcherek
    Pages 111-144
  8. Andreas Malcherek
    Pages 145-163
  9. Andreas Malcherek
    Pages 165-188
  10. Andreas Malcherek
    Pages 189-223
  11. Andreas Malcherek
    Pages 225-248
  12. Andreas Malcherek
    Pages 249-270
  13. Andreas Malcherek
    Pages 271-292
  14. Back Matter
    Pages 293-301

About this book

Introduction

Das Fachbuch vermittelt alle Grundlagen der Hydromechanik am Beispiel der Küstengewässer. Der Autor wendet sich dabei an alle Ingenieure, die sich mit Küstenströmungen im Ökosystem Wattenmeer, Klimafolgen, dem Meeresspiegelanstieg, dem Küstenschutz und Offshoreanlagen beschäftigen.

Der Inhalt
Gravitations-, Coriolos- und Gezeitenkräfte - Vorhersage des Tidestands - Gezeitenwellen - Tidedynamik in Ästuaren - Theorie idealer Wellen - Transformation von Welleneigenschaften - Atmosphäre und Küste - Seegang - Grenzschicht unter Wellen - Strömung, Turbulenz und Wellen

Die Zielgruppen
Naturwissenschaftler und Ingenieure in der Praxis mit den Arbeitsgebieten Hafenbau, Wasser- und Schifffahrtsverwaltung, Küstenschutz und Offshoretechnik
Studierende der Fachrichtungen Bau- und Umweltwesen, Ozeanographie sowie Geophysik

Der Autor
Prof. Dr.-Ing. habil. Dipl.-Phys. Andreas Malcherek lehrt an der Universität der Bundeswehr in München am Lehrstuhl für Hydromechanik und Wasserbau.

Keywords

Gezeiten Gezeitenwelle Grenzschicht Hydromechanik Küste Küsten Rhe Strömung Tide Tidedynamik Ästuar

Bibliographic information

Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering