Advertisement

Praktische Lebensversicherungsmathematik

Mit zahlreichen Beispielen, Abbildungen und Anwendungen

  • Karl Michael Ortmann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Karl Michael Ortmann
    Pages 1-9
  3. Karl Michael Ortmann
    Pages 11-55
  4. Karl Michael Ortmann
    Pages 57-110
  5. Karl Michael Ortmann
    Pages 111-196
  6. Karl Michael Ortmann
    Pages 197-252
  7. Karl Michael Ortmann
    Pages 253-276
  8. Karl Michael Ortmann
    Pages 277-296
  9. Back Matter
    Pages 297-321

About this book

Introduction

Das Buch vermittelt einen grundlegenden, raschen und praktischen Einstieg in die
Lebensversicherungsmathematik. Ein kurzer Exkurs in die Bewertung von sicheren Zahlungsströmen stellt das nötige Handwerkszeug bereit. Das Kernstück bilden die Kapitel zu den Prämien und zu den Deckungsrückstellungen. Ausgewählte Ausblicke widmen sich den Sterbetafeln, der Überschussbeteiligung, der Rückversicherung sowie angewandten Aspekten der Lebensversicherung.

Eine Vielzahl praktischer Beispiele macht das Buch anschaulich und interessant.

- Elementare Finanzmathematik
- Biometrische Rechnungsgrundlagen
- Beitragsberechnung
- Deckungsrückstellungen
- Ergebnisanalyse
- Rückversicherung

Studierende der Wirtschaftsmathematik (Hochschule, Universität und Berufsakademie)
Absolventen in der Ausbildung zum Aktuar DAV
Praktiker in Versicherungen

Prof. Dr. Karl Michael Ortmann ist qualifizierter Aktuar in Deutschland sowie in England und hat über zehn Jahre Berufserfahrung außerhalb der Hochschule. Seit 2006 ist er Professor für Mathematik an der Beuth Hochschule für Technik Berlin.

Keywords

Abbildungen Beitragsberechnung Deckungsrückstellung Finanzmathematik Lebensversicherung Rückversicherung Versicherungsmathematik Überschussbeteiligung

Authors and affiliations

  • Karl Michael Ortmann
    • 1
  1. 1.Fachbereich II (Mathematik – Physik – Chemie)Beuth Hochschule für Technik BerlinBerlin

Bibliographic information

Industry Sectors
Finance, Business & Banking
Oil, Gas & Geosciences