Advertisement

„In Mathe war ich immer schlecht…“

Berichte und Bilder von Mathematik und Mathematikern, Problemen und Witzen, Unendlichkeit und Verständlichkeit, reiner und angewandter, heiterer und ernsterer Mathematik

  • Albrecht Beutelspacher

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Was ist Mathematik? oder Versuch der Beschreibung eines Unbeschreiblichen

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Albrecht Beutelspacher
      Pages 3-14
    3. Albrecht Beutelspacher
      Pages 25-34
    4. Albrecht Beutelspacher
      Pages 35-40
  3. Mathematik von außen betrachtet oder Wir nähern uns der Sache ganz behutsam

    1. Front Matter
      Pages 41-41
    2. Albrecht Beutelspacher
      Pages 43-47
    3. Albrecht Beutelspacher
      Pages 48-51
    4. Albrecht Beutelspacher
      Pages 52-57
  4. Wir machen Mathematik oder Keine Angst!

    1. Front Matter
      Pages 59-59
    2. Albrecht Beutelspacher
      Pages 61-74
    3. Albrecht Beutelspacher
      Pages 75-79
    4. Albrecht Beutelspacher
      Pages 80-86
    5. Albrecht Beutelspacher
      Pages 87-93
    6. Albrecht Beutelspacher
      Pages 94-101
  5. Mathematiker oder Was sind das für Menschen?

    1. Front Matter
      Pages 103-103
    2. Albrecht Beutelspacher
      Pages 105-107
    3. Albrecht Beutelspacher
      Pages 108-110
    4. Albrecht Beutelspacher
      Pages 111-119
    5. Albrecht Beutelspacher
      Pages 120-127
    6. Albrecht Beutelspacher
      Pages 128-129
    7. Albrecht Beutelspacher
      Pages 130-143
    8. Albrecht Beutelspacher
      Pages 144-145
  6. Angewandte Mathematik oder Warum und wie?

    1. Front Matter
      Pages 147-147
    2. Albrecht Beutelspacher
      Pages 149-153
    3. Albrecht Beutelspacher
      Pages 166-177
    4. Albrecht Beutelspacher
      Pages 178-184

About this book

Introduction

Das Buch öffnet ein Fenster, durch das man einen Einblick in die Mathematik erhält. Der Autor bringt das Kunststück fertig, den scheinbar undurchdringlichen Schleier von der Mathematik wegzuziehen und ihre Geheimnisse zu entschlüsseln. Er zeichnet ein buntes Bild von Mathematik und Mathematikern, das Nichtmathematiker genießen, aus dem aber auch Mathematiker viel über ihresgleichen erfahren können. Zusammen mit vielen witzigen Illustrationen von Andrea Best ist das Buch ein wahres Lesevergnügen.

"Mathematiker können auch anders. Das beweist Beutelspacher mit diesem Büchlein, das unterhaltsam und leicht zu lesen ist." (Die Zeit)

Keywords

Cartoons Endlichkeit Funktion Mathematik Mathematiker Mathematikum Mathematische Witze Populärwissenschaftliche Mathematik Unterhaltungsmathematik Verständliche Mathematik Verständlichkeit

Authors and affiliations

  • Albrecht Beutelspacher
    • 1
  1. 1.Mathematisches InstitutJustus-Liebig-Universität GießenGießen

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences