Stahlfaserbeton

Grundlagen und Praxisanwendung

  • Authors
  • Bernhard Wietek

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Bernhard Wietek
    Pages 1-7
  3. Bernhard Wietek
    Pages 9-12
  4. Bernhard Wietek
    Pages 13-29
  5. Bernhard Wietek
    Pages 31-42
  6. Bernhard Wietek
    Pages 43-72
  7. Bernhard Wietek
    Pages 73-78
  8. Bernhard Wietek
    Pages 79-104
  9. Bernhard Wietek
    Pages 105-149
  10. Bernhard Wietek
    Pages 151-188
  11. Bernhard Wietek
    Pages 189-248
  12. Back Matter
    Pages 249-269

About this book

Introduction

Der Verbundbaustoff Stahlfaserbeton ist die jüngste Kombination zwischen Beton und Stahl im konstruktiven Ingenieurbau. Nachdem Stahlbeton und Spannbeton in der Praxis bereits verstärkt eingesetzt werden, hat jetzt auch der Stahlfaserbeton eine anwendungsreiche Zukunft vor sich. Der Autor erklärt in seinem Buch die wichtigen Eigenschaften der Stahlfaserbeton-Einzelteile und deren Zusammensetzung. Der Inhalt wurde für die zweite Auflage aktualisiert und in Darstellung und praktischer Anwendung mit zahlreichen Beispielen weiter vereinfacht. Damit ist das Buch für den Leser noch verständlicher aufbereitet.

Der Inhalt
Einleitung - Zeichendefinition - Baustoff - Verarbeitung - Materialkennwerte - Bemessungsverfahren - Bemessungstheorie - Bemessungsanwendung - Beilagen - Berechnung mit Tabellenkalkulation - Anhang

Die Zielgruppe
Bauingenieure in der Praxis

Der Autor
Prof. Dipl.-Ing. Bernhard Wietek ist an der HTL Innsbruck tätig.

Keywords

Baustoff Bemessungsverfahren Beton Betoneigenschaften Betonklassen Betonzusatzstoff Betonzusätze Faserbeton Hakenform Stahl Stahlfaserbeton Stahlfaserkorrosion Stahlfaserverbundwirkung Wellenform Zugfestigkeit

Bibliographic information

Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering