Advertisement

E-Procurement

Grundlagen, Standards und Situation am Markt

  • Authors
  • Patrick P. Stoll

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Pages 1-6
  3. Pages 139-140
  4. Back Matter
    Pages 141-158

About this book

Introduction

In vielen Unternehmen wird die Beschaffung immer noch als operatives Geschäft ohne Relevanz für den Unternehmenserfolg betrachtet. Die Beschaffungsprozesse laufen kompliziert, zeitaufwendig und ohne strategischen Fokus ab. Um diesen Missständen abzuhelfen sind elektronische Werkzeuge zur Unterstützung und Automatisierung der Beschaffungsprozesse entwickelt und in der Praxis eingeführt worden. Der Einsatz solcher Werkzeuge wird als E-Procurement bezeichnet.
Das Thema E-Procurement ist mit dem Ende des Internet-Hypes zusammen mit den übrigen Konzepten des E-Business in heftige Kritik geraten, jedoch ist das Scheitern von E-Procurement-Projekten in Unternehmen keinesfalls auf das Konzept des E-Procurement selbst zurückzuführen. Vielmehr sind beim Verständnis und bei der Umsetzung von E-Procurement in den Unternehmen vermeidbare Fehler gemacht worden.
Dieses Buch kann als Leitfaden für Entscheider, Projektmitarbeiter und Studierende dienen, die sich praxisorientiert mit der Thematik des E-Procurement vertraut machen wollen und für ein entsprechendes Projekt Unterstützung suchen.

Keywords

Desktop Purchasing E-Business E-Ordering E-Purchasing E-Sourcing Elektronische Marktplätze Elektronischer Einkauf Ingenieure Wirtschaftsinformatik internet

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Biotechnology
Finance, Business & Banking
IT & Software
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Engineering