Advertisement

Elementare Einführung in die Wahrscheinlichkeitsrechnung

  • Karl Bosch

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Karl Bosch
    Pages 1-55
  3. Karl Bosch
    Pages 55-148
  4. Karl Bosch
    Pages 149-153
  5. Karl Bosch
    Pages 154-157
  6. Karl Bosch
    Pages 158-158
  7. Back Matter
    Pages 159-196

About this book

Introduction

Das vorliegende Buch ist eine elementare Einführung in die Grundbegriffe der Wahrscheinlichkeitstheorie, die für ein sinnvolles Statistikstudium unentbehrlich sind. Dabei wird auf die praktische Bedeutung und Anwendbarkeit dieser Begriffe verstärkt eingegangen, was durch die Behandlung zahlreicher Beispiele erleichtert und durch viele Übungsaufgaben mit vollständigen Lösungswegen abgerundet wird. Behandelt werden folgende Gebiete: Der Wahrscheinlichkeitsbegriff, diskrete, stetige und allgemeine Zufallsvariable, spezielle Wahrscheinlichkeitsverteilungen, Gesetze der großen Zahlen und Testverteilungen. Letztere spielen eine zentrale Rolle bei den Verfahren, die im Folgeband "Elementare Einführung in die angewandte Statistik" behandelt werden.

Der Wahrscheinlichkeitsbegriff - Zufallsvariable - Gesetze der großen Zahlen - Testverteilungen - Ausblick

Studierende der Naturwissenschaften, Pädagogik, Psychologie und Wirtschaftswissenschaften

Professor Dr. rer. nat. Karl Bosch, Institut für angewandte Mathematik und Statistik der Universität Hohenheim

Keywords

Testverteilung Wahrscheinlichkeitsrechnung Wahrscheinlichkeitstheorie Zufallsvariable diskrete große Zahlen stetige Übungsaufgaben

Authors and affiliations

  • Karl Bosch
    • 1
  1. 1.Institut für Angewandte Mathematik und Statistik Schloss HohenheimUniversität HohenheimStuttgart

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Biotechnology
Finance, Business & Banking
IT & Software
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering