Advertisement

Mathematik für Ingenieur-Bachelor

Schritt für Schritt mit ausführlichen Lösungen

  • Authors
  • Heidrun Matthäus
  • Wolf-Gert Matthäus

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-16
  2. Heidrun Matthäus, Wolf-Gert Matthäus
    Pages 17-24
  3. Heidrun Matthäus, Wolf-Gert Matthäus
    Pages 25-58
  4. Heidrun Matthäus, Wolf-Gert Matthäus
    Pages 59-64
  5. Heidrun Matthäus, Wolf-Gert Matthäus
    Pages 65-82
  6. Heidrun Matthäus, Wolf-Gert Matthäus
    Pages 83-98
  7. Heidrun Matthäus, Wolf-Gert Matthäus
    Pages 99-122
  8. Heidrun Matthäus, Wolf-Gert Matthäus
    Pages 123-134
  9. Heidrun Matthäus, Wolf-Gert Matthäus
    Pages 135-150
  10. Heidrun Matthäus, Wolf-Gert Matthäus
    Pages 151-160
  11. Heidrun Matthäus, Wolf-Gert Matthäus
    Pages 161-180
  12. Heidrun Matthäus, Wolf-Gert Matthäus
    Pages 181-192
  13. Heidrun Matthäus, Wolf-Gert Matthäus
    Pages 193-220
  14. Heidrun Matthäus, Wolf-Gert Matthäus
    Pages 221-240
  15. Heidrun Matthäus, Wolf-Gert Matthäus
    Pages 241-252
  16. Heidrun Matthäus, Wolf-Gert Matthäus
    Pages 253-270
  17. Heidrun Matthäus, Wolf-Gert Matthäus
    Pages 271-292
  18. Heidrun Matthäus, Wolf-Gert Matthäus
    Pages 293-308
  19. Heidrun Matthäus, Wolf-Gert Matthäus
    Pages 309-330
  20. Back Matter
    Pages 331-346

About this book

Introduction

Wer nach den Sternen greifen will, sollte zumindest eine Fußbank haben – so lautet eine alte Volksweisheit.
Alle Beginner in einem Ingenieur-Bachelor-Studiengang greifen nach den Sternen. Denn sie haben sich für ein außerordentlich anstrengendes Studium entschieden: In wenigen Jahren von Null zum kreativen, wissenden, souveränen Ingenieur.
Ein heutiges Bachelor-Ingenieurstudium kann wohl nur erfolgreich absolviert werden, wenn ausreichendes mathematisches Grundwissen vorhanden ist. Verbunden mit der unbedingten Fähigkeit, dieses in den vielfältigen fachlichen Anwendungen schöpferisch einsetzen zu können.
Das vorliegende Buch wendet sich in Sprache und Stil an die Erstsemestergenerationen des 21. Jahrhunderts und führt sie durch die Welt der Mathematik. Es vertieft die mathematisch-handwerklichen Grundfertigkeiten, und es konzentriert sich auf das mathematische Basiswissen heutiger Ingenieure.
Das ausführliche Erklären der Zusammenhänge und vielfältige Beispiele haben stets Vor-rang vor innermathematischen Erörterungen, auf die aber, wenn es notwendig ist, nicht verzichtet wird.

Inhalt
Elementares mathematisches Handwerkszeug - Erweitertes mathematisches Handwerkszeug - Funktionen und ihre Graphen - Differential- und Integralrechnung - Matrizen, Determinanten, lineare Gleichungssysteme - Vektorrechnung und analytische Geometrie - Anwendungen

Die Zielgruppe
Studienanfänger in Ingenieur-Bachelor-Studiengängen, vor allem an Fachhochschulen
Fernstudenten in Ingenieur-Bachelor-Studiengängen
Teilnehmer an studienvorbereitenden Kursen
Gymnasiasten mit Schwerpunktfach „Mathematik“

Die Autoren
Heidrun Matthäus ist als Lehrende an Hochschulen seit 1975 umfangreich in der Ausbil-dung tätig – sowohl bei Ingenieuren als auch bei Betriebswirtschaftlern.
Dr. Wolf-Gert Matthäus ist Hochschullehrer für Informatik und Mathematik. Er ist Autor zahlreicher Fachbücher.

Keywords

Basiswissen Mathematik Determinanten Differential- und Integralrechnung Ingenieur-Bachelor Ingenieurmathematik Mathematik für Ingenieure Matrizen Studienstart Mathematik Vektorrechnung analytische Geometrie lineare Gleichungssysteme

Bibliographic information

Industry Sectors
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering