Advertisement

Prozessintegration mit SAP NetWeaver® PI 7.1

Eine Einführung in die Architektur der Prozessintegration anhand von Fallstudien unternehmensinterner sowie unternehmensübergreifender Geschäftsprozesse der Logistik

  • Torsten Zimmer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Torsten Zimmer
    Pages 1-6
  3. Torsten Zimmer
    Pages 7-30
  4. Torsten Zimmer
    Pages 31-74
  5. Torsten Zimmer
    Pages 75-83
  6. Stefan Kellnar
    Pages 85-119
  7. Bernhard Kern
    Pages 121-150
  8. Daniel Kailer
    Pages 151-170
  9. Josef Awad
    Pages 171-187
  10. Michael Gerg
    Pages 189-208
  11. Florian Schmatzer
    Pages 209-222
  12. Tobias Bernecker
    Pages 223-236
  13. Torsten Zimmer
    Pages 267-270
  14. Back Matter
    Pages 271-276

About this book

Introduction

Die vollständige elektronische Integration logistischer Prozesse in heterogenen Systemlandschaften wird in Zukunft immer mehr an Bedeutung gewinnen. Ebenso wird derzeit die konkrete Umsetzung eines SOA-Konzepts auf Basis eines EAI-Systems unter Verwendung von Web Services sehr stark diskutiert. Wichtigste Ziele dieser Strategien sind der vollständig medienbruchfreie Austausch von Nachrichten sowie eine flexible und entkoppelte Ausführung unternehmensinterner sowie unternehmensübergreifender Geschäftsprozesse. Dieses Buch stellt nach einer Einführung in die Prozessintegration mittels SAP NetWeaver® PI 7.1 zunächst eine Auswahl von für eine Integration geeigneten logistischen Prozessen vor. Anhand theoretischer und praktischer Fallstudien soll dann eine Umsetzung einer Prozessintegration motiviert und unterstützt werden.

Der Inhalt:
Einleitung und Motivation Prozessintegration - SAP NetWeaver® PI 7.1 - Unternehmensinterne Geschäftsprozesse der Logistik - Unternehmensübergreifende Geschäftsprozesse der Logistik - 10 Fallstudien zur Prozessintegration der Logistik

Die Zielgruppe:
Entwickler von Integrationsszenarien über EAI-Systeme
Berater für den Einsatz von EAI-Systemen
Studierende der Informatik und der Wirtschaftsinformatik

Der Herausgeber:
Prof. Dr. Torsten Zimmer ist Dozent an der Hochschule München. Seine Schwerpunkte in der Lehre liegen in den Bereichen Softwareentwicklung, Software Engineering und Informationssysteme. In der Forschung beschäftigt er sich hauptsächlich mit dem Thema der prozessorientierten Integration von heterogenen Anwendungssystemen

Keywords

EAI Integration von Geschäftsprozessen Logistik Medienbruchfrei NetWeaver SOA Strategie Unternehmensübergreifend Web Service Webservices Wirtschaftsinformatik logistische Prozesse

Editors and affiliations

  • Torsten Zimmer
    • 1
  1. 1.WirtschaftsinformatikHochschule MünchenMünchen

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Aerospace
Engineering