Methoden und Architekturen der Softwaretechnik

  • Authors
  • Joachim Goll

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-46
  2. Joachim Goll
    Pages 47-65
  3. Joachim Goll
    Pages 81-128
  4. Joachim Goll
    Pages 129-159
  5. Joachim Goll
    Pages 161-190
  6. Joachim Goll
    Pages 275-314
  7. Joachim Goll
    Pages 495-550
  8. Joachim Goll
    Pages 551-558
  9. Joachim Goll
    Pages 559-579
  10. Joachim Goll
    Pages 581-634
  11. Joachim Goll
    Pages 635-662
  12. Joachim Goll
    Pages 663-824
  13. Joachim Goll
    Pages 825-884

About this book

Introduction

Software ist ein unverzichtbarer Anteil zahlreicher heutiger Systeme. Ihre Erstellung beinhaltet im Idealfall einen standardisierten, methodischen Entwicklungsprozess, der für alle am Projekt Beteiligten verständlich ist und quasi die Sprache des Projekts darstellt. Das Hauptziel dieses Buches ist die methodische, stabile und standardisierte Konstruktion von Software-Systemen. Behandelt werden hier insbesondere die einzelnen Schritte der Entwicklung, nämlich das Erstellen von Requirements, funktionsorientierte, datenorientierte und objektorientierte Konzepte für die Systemanalyse und den Systementwurf, sowie das Testen von Systemen. Entwurfs- und Architekturmuster sowie aspektorientierte Ansätze runden das Spektrum dieses Buches ab.

Keywords

Agile Softwareentwicklung Architekturmuster Datenflussdiagramm Entity-Relationship-Modell Entwurfseinheit Kontextdiagramm Objektorientierte Notation Paradigmen Prototyporientierte Entwicklung Requirements Spezifikationsorientierte Entwicklung Spiralmodell Systemanalyse Systementwurf

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Electronics
Telecommunications
Energy, Utilities & Environment
Aerospace