Advertisement

Digitaltechnik

Lehr- und Übungsbuch für Elektrotechniker und Informatiker

  • Klaus Fricke

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Klaus Fricke
    Pages 1-2
  3. Klaus Fricke
    Pages 3-14
  4. Klaus Fricke
    Pages 15-30
  5. Klaus Fricke
    Pages 31-38
  6. Klaus Fricke
    Pages 39-52
  7. Klaus Fricke
    Pages 53-70
  8. Klaus Fricke
    Pages 71-92
  9. Klaus Fricke
    Pages 93-110
  10. Klaus Fricke
    Pages 111-120
  11. Klaus Fricke
    Pages 121-130
  12. Klaus Fricke
    Pages 131-140
  13. Klaus Fricke
    Pages 141-158
  14. Klaus Fricke
    Pages 159-188
  15. Klaus Fricke
    Pages 189-218
  16. Klaus Fricke
    Pages 219-232
  17. Klaus Fricke
    Pages 233-270
  18. Back Matter
    Pages 271-318

About this book

Introduction

Dieses Lehr- und Übungsbuch stellt praxisnah und lückenlos die Grundlagen und Anwendungen der Digitaltechnik dar. Im Grundlagenteil werden die für das Verständnis der digitalen Schaltungen notwendigen theoretischen Grundlagen wie das duale Zahlensystem und die für die Entwicklung von Schaltungen notwendigen Techniken erarbeitet. Im Anwendungsteil werden Standard-Schaltungen wie z.B. Multiplexer und arithmetische Bausteine beschrieben. Im Bereich der komplexen digitalen Schaltungen werden neben der Technologie der Anwender-programmierbaren Schaltungen (ASIC) und deren Konfigurierung mit  Hardware-beschreibenden Sprachen (HDL) auch der Aufbau und die Programmierung von Mikroprozessoren mit Assembler dargestellt. Jedes Kapitel wird durch Übungsaufgaben mit Lösungsvorschlägen ergänzt.

Der Inhalt
Codierung und Zahlensysteme - Schaltalgebra - Schaltungstechnik - Schaltnetze - Synchrone und asynchrone Schaltwerke - Multiplexer und Code-Umsetzer - Zähler und Schieberegister - Arithmetische Bausteine - Digitale Speicher - Programmierbare Logikbausteine - Schaltungsentwurf mit VHDL - Mikroprozessoren - Mikrocontroller 68HC11

Die Zielgruppen
Studierende der Elektrotechnik und Informatik an Fachhochschulen und Universitäten
Schüler an Fachoberschulen

Der Autor
Prof. Dr.-Ing. Klaus Fricke ist Professor an der Hochschule Fulda mit den Schwerpunkten Elektronik und Digitaltechnik.

Keywords

68HC11 ASCII-Code ASICs Assembler BCD Befehlssatz Bussysteme CPLD CPU Chip DD-RAM DRAM Demultiplexer Diode Dualcode ECL EPLD EPROM Energieeffizienz FPGA Flipflop GAL Gatter Graycode HC11 HDL HW Halbleiter IRQ-Interrupt KDNF KKNF KV-Diagramm MC68HC11 MOSFET Mikrocontroller Mikroprozessor Multiplexer OLMC OTP PROM Programmierung SDRAM SSI Schaltalgebra Schaltnetze TDMA TTL Transistor Umsetzer VHDL

Authors and affiliations

  • Klaus Fricke
    • 1
  1. 1.Fachbereich ElektrotechnikHochschule FuldaFuldaGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering