Tutorium Algebra

Mathematik von Studenten für Studenten erklärt und kommentiert

  • Florian Modler
  • Martin Kreh

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Florian Modler, Martin Kreh
    Pages 1-38
  3. Florian Modler, Martin Kreh
    Pages 39-66
  4. Florian Modler, Martin Kreh
    Pages 67-87
  5. Florian Modler, Martin Kreh
    Pages 89-112
  6. Florian Modler, Martin Kreh
    Pages 113-130
  7. Florian Modler, Martin Kreh
    Pages 131-147
  8. Florian Modler, Martin Kreh
    Pages 149-164
  9. Florian Modler, Martin Kreh
    Pages 165-183
  10. Florian Modler, Martin Kreh
    Pages 185-201
  11. Florian Modler, Martin Kreh
    Pages 203-233
  12. Florian Modler, Martin Kreh
    Pages 235-245
  13. Florian Modler, Martin Kreh
    Pages 247-267
  14. Florian Modler, Martin Kreh
    Pages 269-280
  15. Back Matter
    Pages 281-287

About this book

Introduction

In einer Algebra-Vorlesung beschäftigt man sich nicht mehr mit Linearer Algebra, sondern es wird abstrakter. Um die Studierenden beim Verständnis für diesen abstrakten Stoff zu unterstützen, erscheint nun mit "Tutorium Algebra" ein weiterer Band der Tutoriums-Reihe der Mathematikstudenten Modler und Kreh.

In dem Buch erläutern die beiden Autoren den Stoff der Algebra. Dabei liegt das Hauptaugenmerk auf der Körpertheorie, genauer der Galoistheorie. Die Inhalte werden an verständlichen und ausführlichen vorgerechneten Beispielen erklärt.

Das Konzept bleibt wieder das bewährte: Jedes Kapitel ist zwei geteilt in einen mathematischen Teil, in dem die Definitionen, Sätze und Beweise stehen, und einen erklärenden Teil, in dem die schwierigen Definitionen und Sätze auf gewohnt lockere und lustige Art und Weise mit mehr als 120 Beispielen und etwa 30 Abbildungen mit Leben gefüllt werden.

So erhält der Leser einerseits einen Blick für mathematisch exakte Formulierungen und andererseits Hilfen und Anschauungen, die wichtig sind, um den Stoff zu verstehen.

Keywords

Algebra Galois-Theorie Gruppe Körper Ringe

Authors and affiliations

  • Florian Modler
    • 1
  • Martin Kreh
    • 2
  1. 1.Sarstedt
  2. 2.Peine

Bibliographic information

Industry Sectors
Telecommunications
Pharma