Statistische Physik

Lehrbuch zur Theoretischen Physik IV

  • Torsten Fließbach

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Einleitung

    1. Torsten Fließbach
      Pages 1-2
  3. Mathematische Statistik

    1. Torsten Fließbach
      Pages 3-9
    2. Torsten Fließbach
      Pages 10-16
    3. Torsten Fließbach
      Pages 17-23
    4. Torsten Fließbach
      Pages 24-30
  4. Grundzüge der statistischen Physik

    1. Torsten Fließbach
      Pages 31-41
    2. Torsten Fließbach
      Pages 42-48
    3. Torsten Fließbach
      Pages 49-54
    4. Torsten Fließbach
      Pages 55-65
    5. Torsten Fließbach
      Pages 66-75
    6. Torsten Fließbach
      Pages 76-82
    7. Torsten Fließbach
      Pages 83-91
    8. Torsten Fließbach
      Pages 92-102
    9. Torsten Fließbach
      Pages 103-108
    10. Torsten Fließbach
      Pages 109-118
  5. Thermodynamik

    1. Torsten Fließbach
      Pages 119-126
    2. Torsten Fließbach
      Pages 127-134
    3. Torsten Fließbach
      Pages 135-143
    4. Torsten Fließbach
      Pages 144-153

About this book

Introduction

Dieses Lehrbuch gibt eine Einführung in die Statistische Physik, wie sie an der Universität im Zyklus "Theoretische Physik" angeboten wird. Besonderen Wert hat der Autor auf eine gut lesbare, verständliche und überschaubare Darstellung gelegt. Die einzelnen Schritte sind so ausführlich beschrieben, dass der Leser sie ohne größere Schwierigkeiten nachvollziehen kann. Durch die Aufteilung in Kapitel, die eigenständige Unterrichtseinheiten bilden, und die Art der Darstellung ist das Buch auch für Bachelor- und Master-Studiengänge bestens geeignet.

In einer Einführung in die mathematische Statistik werden zunächst das Gesetz der großen Zahl und der zentrale Grenzwertsatz abgeleitet. Die statistischen Grundlagen der "Physik der Wärme" werden sehr ausführlich behandelt. Dabei werden die makroskopischen Größen wie Druck, Temperatur und Entropie mikroskopisch definiert, und die Hauptsätze werden aufgestellt. Auf der Grundlage dieser Hauptsätze führt die Thermodynamik zu allgemeinen Relationen zwischen makroskopischen Größen. Breiten Raum nimmt dann die Anwendung der Statistik auf viele verschiedenartige Systeme ein; zu diesen Systemen gehören ideale und reale Gase, das Elektronengas im Metall, die Gitterschwingungen im Kristall und die elektromagnetische Strahlung in einem Plasma. Im Rahmen einer Einführung in das Gebiet der Phasenübergänge werden unter anderem das van der Waals-Gas, der Ferromagnetismus, die Landau-Theorie und die Skalengesetze behandelt. Schließlich werden noch kurz irreversible Prozesse diskutiert.

Fließbachs Lehrbuchreihe zur Theoretischen Physik umfasst die folgenden vier Bände:
  • Mechanik (Band I)
  • Elektrodynamik (Band II)
  • Quantenmechanik (Band III)
  • Statistische Physik (Band IV)

Diese Lehrbuchreihe wird durch das Arbeitsbuch zur Theoretischen Physik von Torsten Fließbach und Hans Walliser ergänzt. Das Arbeitsbuch fasst die zentralen Aussagen der vier Gebiete in kurzen Repetitorien zusammen und präsentiert Musterlösungen zu den in den Lehrbüchern gestellten Aufgaben.

Auf vergleichbarem Niveau bewegt sich Fließbachs Einführung in die Allgemeine Relativitätstheorie (5. Auflage 2006).

Keywords

Dynamik Einheiten Magnetismus Mechanik Phasenübergänge Potential Relativitätstheorie Statistische Physik Theoretische Physik Thermodynamik

Authors and affiliations

  • Torsten Fließbach
    • 1
  1. 1.Universität SiegenSiegen

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods