Ein Planet voller Überraschungen/Our Surprising Planet

Neue Einblicke in das System Erde/New Insights into System Earth

  • Reinhard F. J. Hüttl

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Reinhard F. J. Hüttl
    Pages 3-16
  3. Reinhard F. J. Hüttl
    Pages 17-40
  4. Reinhard F. J. Hüttl
    Pages 73-88
  5. Reinhard F. J. Hüttl
    Pages 89-120
  6. Reinhard F. J. Hüttl
    Pages 121-140
  7. Reinhard F. J. Hüttl
    Pages 157-180
  8. Reinhard F. J. Hüttl
    Pages 181-200
  9. Reinhard F. J. Hüttl
    Pages 201-226
  10. Reinhard F. J. Hüttl
    Pages 227-246
  11. Reinhard F. J. Hüttl
    Pages 247-274
  12. Reinhard F. J. Hüttl
    Pages 275-292
  13. Reinhard F. J. Hüttl
    Pages 293-303
  14. Back Matter
    Pages 305-316

About this book

Introduction

Die Erde ist ein außergewöhnlicher Planet. Und seine Geheimnisse sind noch keineswegs entschlüsselt. Lernen Sie das System Erde mit diesem Buch besser kennen und erfahren Sie, wie Geowissenschaftler heute die Strukturen, Prozesse und Wechselwirkungen unseres Heimatplaneten erforschen und zu welch überraschenden Entdeckungen sie dabei immer wieder kommen.

Earth is an exceptional planet. And by no means have all its secrets been deciphered yet. With this book, you are invited to gain a better knowledge of System Earth, and you will learn how today’s geoscientists examine the structures, processes and interactions of our home planet and what surprising discoveries they often make.

Einen Planeten wie die Erde gibt es im All nach unserem heutigen Wissen kein zweites Mal. Unser Heimatplanet erweist sich bei näherer Betrachtung als ein einzigartiges System von Beziehungen und Wechselwirkungen zwischen den großen Teilsystemen Geosphäre, Atmosphäre, Hydrosphäre, Kryosphäre und Biosphäre. Deren überraschend fein abgestimmtes Zusammenspiel konnte Leben – einschließlich des Menschen – hervorbringen, das seinerseits wiederum die Teilsysteme modifiziert. Im Zuge der Erforschung dieses hochkomplexen Systems haben sich die Geowissenschaften in den letzten Jahrzehnten stark gewandelt. Ihre einzelnen Fachdisziplinen verstehen sich heute auch als Teilkomponenten einer systemischen Betrachtung. Und Themen wie Klimawandel und Ressourcenverknappung zeigen, dass moderne Geoforschung nicht nur faszinierend, sondern für den Menschen, der die Erde als Lebens- und Gestaltungsraum nutzt, unverzichtbar ist.

Dabei haben wir noch viel zu entdecken. Die Erkundung der Erde – sei es an deren direkt zugänglicher Oberfläche oder im tiefen Untergrund, sei es im Labor oder bei der Beobachtung aus dem Weltraum – bringt ständig neue, erstaunliche Einsichten hervor. Aber es geht um mehr als packende Wissenschaft: Ohne geowissenschaftliche Forschung, die heute ein global vernetztes Unterfangen ist, sind Antworten auf die Herausforderungen einer ständig wachsenden Weltbevölkerung und einer zunehmenden Inanspruchnahme der natürlichen Lebensgrundlagen nicht zu finden. Große Forschungseinrichtungen wie das Deutsche GeoForschungsZentrum GFZ in Potsdam leisten hierfür bedeutende Beiträge. GFZ-Mitarbeiter gewähren in diesem ebenso spannend wie verständlich geschriebenen Buch faszinierende Einblicke in ihre Arbeit – eine Arbeit, die dem besseren Verständnis des Systems Erde dient und die Grundlagen für ein möglichst umfassendes Erdsystemmanagement liefert.

As far as we know, there is no other planet like Earth in the universe. At closer inspection our home planet reveals itself as a unique system of relationships and interactions of the major subsystems, the geosphere, atmosphere, hydrosphere, cryosphere, and biosphere. Their surprisingly fine-tuned interactions were capable to bring forth life, including the evolution of humans, and life in turn modifies the subsystems yet again. In researching this highly complex system, the Earth sciences have changed significantly in recent decades. Today, its various disciplines are considered to be components of a systemic approach. At the same time topics such as climate change and shortage of resources indicate that modern geological research is not only fascinating but also indispensible for us humans, who use Earth as habitat and creative space.

There is much to discover still. In the ongoing exploration of Earth – be it at its easily accessible surface or deep below, be it in the lab or from space – new, astonishing findings are constantly being uncovered. But geoscientific research does not simply focus on exciting science. It is a truly global undertaking, without which answers to the many challenges of a continuously growing world population and an increasing pressure on the natural life systems cannot be found. Large research institutions such as the GFZ German Research Centre for Geosciences in Potsdam make important contributions to this progress. In this exciting and very accessible book, GFZ researchers provide fascinating insights into their work – work that serves a better understanding of System Earth and provides the basis for the best possible and comprehensive Earth system management.

Keywords

Climate Earth Earth Sciences Erde Fernerkundung Geoenergie Geoenergy Geologie Geology Geophysics Geophysik Geowissenschaften Klima Plate Tectonics Plattentektonik Remote Sensing Tectonics Tektonik

Editors and affiliations

  • Reinhard F. J. Hüttl
    • 1
  1. 1.Gesamtkoordination und Redaktion: Franz Ossing, Helmholtz-Zentrum PotsdamDeutsches GeoForschungsZentrum GFZDeutschland

Bibliographic information

Industry Sectors
Electronics
Aerospace