Exkursionsfauna von Deutschland

Band 2 Wirbellose: Insekten

  • Bernhard Klausnitzer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Bernhard Klausnitzer
    Pages 14-15
  3. Bernhard Klausnitzer
    Pages 16-23
  4. Hans-Joachim Hannemann, Bernhard Klausnitzer
    Pages 24-40
  5. Hans-Jürgen Schulz
    Pages 41-41
  6. Alfred Palissa
    Pages 42-42
  7. Alfred Palissa
    Pages 43-44
  8. Hans-Jürgen Schulz
    Pages 45-53
  9. Alfred Palissa
    Pages 54-54
  10. Alfred Palissa
    Pages 55-57
  11. Ralf Küttner, Wolfgang Zimmermann
    Pages 58-68
  12. Eberhard G. Schmidt
    Pages 69-85
  13. Bernd Gerken, Klaus Sternberg, Einführung Eberhard G. Schmidt
    Pages 86-98
  14. Ralf Küttner, Wolfgang Joost
    Pages 99-110
  15. Bernhard Klausnitzer, Hans Schiemenz
    Pages 111-112
  16. Hans Schiemenz, Bernhard Klausnitzer
    Pages 113-113
  17. Horst Bohn
    Pages 114-118
  18. Hans Schiemenz, Herbert Weidner
    Pages 119-120
  19. Günter Köhler, Martin Oschmann
    Pages 121-142

About this book

Introduction

Der Insektenband dieses seit Jahrzehnten bewährten Bestimmungswerks liegt nun in einer durchgesehenen 11. Auflage vor. Die Autoren haben eine Aktualisierung der Nomenklatur, der Verbreitungsangaben und der Literatur vorgenommen. Mehrere Bestimmungstabellen wurden völlig neu ausgearbeitet, andere verbessert. So wird das Werk eine Spitzenposition unter den einschlägigen Bestimmungsbüchern behalten und einen vollständigen Überblick über alle in Mitteleuropa vorkommenden Insekten ermöglichen. Der Band schlägt die Brücke zwischen den zahlreichen bebilderten Feldführern sowie den für den Benutzer meist zu knappen zusammenfassenden Bestimmungsbüchern und der meist nur von den Spezialisten benutzten weiterführenden Fachliteratur.

Alle Insekten, die in Deutschland und angrenzenden Regionen vorkommen, können mit diesem STRESEMANN-Band fast immer bis zur Familie, bei vielen Gruppen sogar bis zur Art bestimmt werden. Diese Besonderheit ist einmalig in der Bestimmungsliteratur!

  • Hervorzuheben sind Bestimmungstabellen für Larven, die bei den meisten anderen Büchern fehlen, obwohl man ihnen in der Natur besonders oft begegnet.
  • Generell wurde auf Merkmale verzichtet, die man nur nach einer Zerlegung der Objekte oder mit einer speziellen Präparation erkennen kann.
  • Der gestiegenen Bedeutung des Naturschutzes ist ein eigenes Kapitel gewidmet.

Dieses Werk ist unentbehrlich für Studierende der Biologie und verwandter Disziplinen an Hoch- und Fachschulen, für Biologielehrer, Entomologen, Phytopathologen, Forst- und Landwirte, Faunisten, Ökologen, Naturschutzfachleute, Landschaftsplaner und Gutachter.

 

 

Keywords

Insekten Tiere, Exkursionen Zoologie, Bestimmungswerk Zoologie, Exkursionen

Authors and affiliations

  • Bernhard Klausnitzer
    • 1
  1. 1.DresdenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Biotechnology