Advertisement

Gentechnische Methoden

Eine Sammlung von Arbeitsanleitungen für das molekularbiologische Labor

  • Editors
  • Monika Jansohn
  • Sophie Rothhämel

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIII
  2. Carolina Río Bártulos, Hella Tappe, Sophie Rothhämel
    Pages 1-36
  3. Ute Dechert
    Pages 37-93
  4. Carolina Río Bártulos, Hella Tappe, Sophie Rothhämel
    Pages 95-134
  5. Henning Schmidt, Sophie Rothhämel
    Pages 135-171
  6. Cornel Mülhardt
    Pages 173-212
  7. Martin Schröder
    Pages 233-260
  8. Tobias Bopp, Matthias Klein
    Pages 261-274
  9. Tanja Arndt, Sophie Rothhämel
    Pages 275-278
  10. Steffen Bade, Niels Röckendorf, Andreas Frey, Arnd Petersen
    Pages 279-326
  11. Tanja Arndt, Sophie Rothhämel
    Pages 327-350
  12. Michael Teifel
    Pages 351-383
  13. Christoph Reinhart, Christoph Krettler
    Pages 431-453
  14. Korden Walter, Monika Lichtinger
    Pages 467-499
  15. Niels Röckendorf, Steffen Bade, Hans-Heiner Gorris, Andreas Frey
    Pages 501-530
  16. Susanne Kneitz
    Pages 531-555
  17. Josef Hermanns, Gerd Moeckel
    Pages 557-587
  18. Back Matter
    Pages 589-660

About this book

Introduction

Wie funktionieren bestimmte gentechnische Methoden, die dringend benötigte Ergebnisse liefern sollen? Welches Verfahren ist für ein Experiment am besten geeignet? Welche Kontrollen sind sinnvoll? Wie genau muss ein Puffer angesetzt werden und wie war das noch mal mit der Reihenfolge im Pipettierschema? In der 5. Auflage dieses bewährten Laborhandbuches werden molekularbiologische Methoden in Form von eindeutigen und reproduzierbaren Arbeitsvorschriften präsentiert, um die täglichen Hürden des Laboralltags zu meistern. Es richtet sich an Bachelor-, Master- oder Diplomstudierende sowie an Technische Assistenten, die neue Methoden etablieren wollen, und erfahrene Wissenschaftler zum schnellen Nachschlagen.

Die Autoren sind in Lehre und Forschung oder in der Industrie tätig und geben hier ihr Wissen und ihre jahrelange Laborerfahrung weiter. Die meisten Methoden und Rezepte sind erfolgreich etabliert, andere wurden erst aktuell eingeführt. Zu Beginn eines jeden Abschnitts wird der Leser über die wichtigsten Konzepte informiert. Es folgt ein praktischer Teil mit Arbeitsanleitungen, die Schritt für Schritt das Erlernen und genaue Anwenden der Methoden ermöglichen. Besonderer Wert wurde auf Sicherheitshinweise und das Aufzeigen möglicher Fehlerquellen gelegt.

Inhaltsübersicht:

  • Allgemeine Methoden
  • Gelelektrophoresen
  • Isolierung von DNA
  • Polymerase-Kettenreaktion (PCR)
  • Klonierung von cDNA (cDNA-Phagenbank)
  • Klonierung von genomischer DNA (genomische Genbank)
  • Isolierung und Markierung von RNA
  • RNA-Interference
  • Gewebepräparation
  • Detektion von Protein und Nucleinsäure auf Membran
  • Detektion von mRNA und Protein in situ
  • Transfektion von Säugerzellen
  • Transformationsmethoden für filamentöse Pilze
  • Genexpression in E. coli und Insektenzellen: Produktion und Reinigung rekombinanter Proteine
  • Das Pichia pastoris-Expressionssystem
  • Verminderung der Genexpression über Ribozym-Targeting
  • Analyse der Genregulation
  • Peptid-Arrays auf Cellulosemembranen
  • Genexpressionsanalyse mit Microrrays
  • Webbasierte Sequenzanalyse und Datenbankabfragen
  • Anhang 1 Sequenzierung von DNA
  • Anhang 2 Proteinidentifizierung und Sequenzierung
     

In der 5. Auflage wurden neben der Überarbeitung der grundlegenden Kapitel zu den molekularbiologischen Methoden die Kapitel zu RNAi, Bioinformatik und zu Microarrays deutlich ausgebaut. Ein Kapitel zur Fixierung und Aufbereitung von Gewebe ist neu hinzugekommen. Damit ist dieses Buch wiederum ein unverzichtbares Hilfsmittel für jedes molekularbiologische Labor.

Keywords

Genetik Gentechnik Gentechnik, Methoden Gentechnisches Labor Gentechnologie Gentechnologie, Methoden Gentechnologisches Labor

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Biotechnology
Consumer Packaged Goods