Advertisement

Codierungstheorie und Kryptographie

  • Wolfgang Willems

Part of the Mathematik Kompakt book series (MAKO)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-viii
  2. Wolfgang Willems
    Pages 1-2
  3. Wolfgang Willems
    Pages 3-63
  4. Wolfgang Willems
    Pages 65-116
  5. Back Matter
    Pages 117-152

About this book

Introduction

Im heutigen Informationszeitalter werden täglich riesige Mengen von digitalen Daten über Kanäle wie die Atmosphäre, die Telefonleitung oder Speichermedien übertragen. Dabei treten bei der Übertragung zwei zentrale Probleme auf: einerseits die Sicherung der Daten gegenüber zufälligen Fehlern, die der Kanal verursacht (etwa durch Rauschen in der Atmosphäre oder Kratzer auf der CD), andererseits die Sicherung der Information gegenüber unerlaubtem Lesen (etwa beim Pay-TV) oder sogar der Manipulation der Daten (etwa beim Homebanking). Auf die erste Frage gibt die Codierungstheorie, auf die zweite die Kryptographie eine Antwort. Das Buch führt in die wesentlichen Methoden der beiden Themenkreise ein. Die Aufnahme von aktuellem Stoff, wie beispielsweise LDPC-Codes oder dem AKS-Algorithmus, geben dem Text eine moderne Prägung.

Keywords

Algorithmen BCH-Code DES Faktorisierung Grundbegriffe Information Kanal Komplexität Kryptographie Optimierung Primzahltest Symbol elliptische Kurven hash-Funktion lineare Optimierung

Authors and affiliations

  • Wolfgang Willems
    • 1
  1. 1.Institut für Algebra und Geometrie Fakultät MathematikOtto-von-Guericke Universität MagdeburgMagdeburg

Bibliographic information

Industry Sectors
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences