Advertisement

Seilschwebebahnen

  • Eugen Czitary

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Eugen Czitary
    Pages 1-32
  3. Eugen Czitary
    Pages 33-378
  4. Back Matter
    Pages 379-392

About this book

Introduction

Das vorliegende Buch hat die mit Trag- und Zugseil ausgerüsteten Schwebebahnen zum Gegenstand, deren Bedeutung in den letzten Jahr­ zehnten in ständiger Zunahme begriffen ist. Namentlich in Gebirgsländern bilden die Seilbahnen heute bereits ein unentbehrliches Förder- und Ver­ kehrsmittel. Einseilförderanlagen, sogenannte Einseilbahnen, dann Kabel­ krane, Seilfähren u. dgl. wurden wegen ihrer geringeren Allgemein­ bedeutung und weil sie den Umfang des Buches zu sehr erweitert hätten, nicht aufgenommen. Aus ähnlichen Gründen sind auch die Standseil­ balmen weggeblieben, über welche es überdies schon lange eine ausführ­ liche Literatur gibt. Bei der Verfassung des Buches war der Grundsatz leitend, Studierenden und Ingenieuren der Praxis eine dem gegenwärtigen Stand entsprechende Übersicht über die theoretischen und konstruktiven Grundzüge des Seil­ bahnbaues zu geben. Noch der Klärung bedürftige theoretische Fragen, hin und wieder augewandte Sonderbauweisen und Dinge, die noch der Bewährung harren, sind nicht behandelt worden, doch enthält das Buch diesbezügliche Hinweise auf die Zeitschrütenliteratur. Die Anregung zu diesem Buch verdankt der Verfasser dem inzwischen verstorbenen, um den Seilbahnbau überaus verdienten Professor RoBERT FINDEIS der Technischen Hochschule Wien. Der Verfasser erachtet es als seine Pflicht, hier seines verehrten Lehrers und väterlichen Freundes zu gedenken. Berufspflichten und zeitbedingte Umstände haben die Fertigstellung des Buches sehr verzögert; anderseits wurden aber gerade dadurch einige Verbesserungen und Ergänzungen sowie eine gewisse Ab­ rundung des Stoffes möglich. Der Verfasser übergibt daher sein Buch in der Erwartung der Öffentlichkeit, daß es ihm damit gelungen sei, den ·wünschen der Studierenden und der Fachwelt gerecht zu werden.

Keywords

Förderanlage Ingenieur Kran Praxis Seil Seilbahn Zugseil

Authors and affiliations

  • Eugen Czitary
    • 1
  1. 1.Technischen Hochschule WienWienÖsterreich

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering