Advertisement

Psychologie

  • Werner Herkner

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Werner Herkner
    Pages 1-79
  3. Werner Herkner
    Pages 80-190
  4. Werner Herkner
    Pages 191-253
  5. Werner Herkner
    Pages 254-328
  6. Werner Herkner
    Pages 329-358
  7. Werner Herkner
    Pages 359-394
  8. Werner Herkner
    Pages 395-425
  9. Back Matter
    Pages 426-450

About this book

Introduction

Das vorliegende Buch habe ich nicht ganz freiwillig geschrieben. Es entstand auf grund von Wünschen und Anregungen, die wiederholt an mich herangetragen wurden. So wurde der Wunsch geäußert, ich möge eine für Laien verständliche Einführung in die Psychologie schreiben, die jedoch - anders als manche "populäre" Darstellungen - wichtige Themen und Theorien nicht nur oberfläch­ lich streift, sondern gründlicher und tiefer eindringend behandelt. Eine andere Anregung ging dahin, ein Lehrbuch für Studienanfänger zu schreiben, das neben der Allgemeinen Psychologie auch die anderen grundlegenden Teilgebiete der Psychologie möglichst systematisch und in vergleichbarer Ausführlichkeit dar­ stellt. Ich beschloß schließlich, ein Buch zu schreiben, das sich gleichzeitig an beiden Anregungen orientierte. Es sollte ein Buch werden, dessen Inhalt Universitäts­ niveau hat, das aber trotzdem so leicht verständlich ist, daß es von jedem interessierten Laien ohne Schwierigkeiten gelesen werden kann. Diese doppelte Zielsetzung müßte beiden Seiten Vorteile bringen: Nichtpsychologen erhalten eine einführende Darstellung der Psychologie, die - bei vergleichbarer Verständlich­ keit - gründlicher ist als viele "populäre" Darstellungen, und Psychologiestuden­ ten erhalten ein Lehrbuch, das - bei vergleichbarem Inhalt -leichter verständlich ist als viele andere Lehrbücher. Für den Autor bedeutete die doppelte Zielsetzung, daß er bestrebt sein mußte, eine Reihe von (teilweise gegensätzlichen) Anforderungen zu erfüllen. Das Buch sollte nicht oberflächlich, aber auch nicht schwierig sein. Es sollte zahlreiche psychologische Themen und Teilgebiete eingehend behandeln, ohne allzu umfang­ reich zu werden, usw.

Keywords

Denken Gedächtnis Intelligenz Interaktion Kreativität Lernen Motivation Persönlichkeit Psychoanalyse Psychologie Semantik Verhaltenstherapie allgemeine Psychologie experimentelle Psychologie klinische Psychologie

Authors and affiliations

  • Werner Herkner
    • 1
  1. 1.Institut für PsychologieUniversität WienWienÖsterreich

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods