Advertisement

Empathische Trauerarbeit

Vielfalt der professionellen Trauerarbeit in der Praxis

  • Lore Wehner

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Lore Wehner, Stephanie Mörz
    Pages 1-2
  3. Theorie

    1. Front Matter
      Pages 3-3
    2. Lore Wehner, Brigitte Husi-Bader
      Pages 5-16
    3. Lore Wehner, Anni Gygax
      Pages 17-32
    4. Lore Wehner
      Pages 33-41
    5. Lore Wehner
      Pages 43-45
    6. Stephanie Mörz
      Pages 53-61
  4. Praxis

    1. Front Matter
      Pages 63-63
    2. Stephanie Mörz, Hana Vojtová, Heidi Ertl, Alexandra Rauch
      Pages 73-94
    3. Franz Neuhold
      Pages 95-105
    4. Gerhild Hirzberger
      Pages 131-139
    5. Eveline Riedler, Margarethe Weiss-Beck
      Pages 141-156
    6. Helga Schloffer
      Pages 169-176
  5. Back Matter
    Pages 179-194

About this book

Introduction

Wenn ein Mensch stirbt, bleiben trauernde Angehörige und Freunde zurück. In geriatrischen oder anderen Pflegeeinrichtungen sind auch Mitbewohner und betreuende Pflegekräfte vom Verlust langjährig nahestehender Menschen betroffen. Trauernde Kinder oder Eltern, die ein Kind, Bruder oder Schwester verloren haben, sind in ganz besonderer Weise mit der überwältigenden, oft auch tabuisierten Emotion konfrontiert, der das Umfeld oft hilflos gegenübersteht.

Dieses Buch bietet im einführenden Teil allgemeine Informationen zum Thema Trauer und Trauerarbeit. Im Praxisteil werden viele praxisnahe Beispiele für einen empathischen und lebensnahen Umgang mit der Trauer verschiedener Personengruppen in unterschiedlichen Settings aufgezeigt. Kranken- und Altenpflegekräfte, Sozialarbeiter, Pädagogen, Psychologen, Personen in Kriseninterventionsteams und Seelsorge usw. finden Anregungen, wie sie Angehörige und andere Bezugspersonen eines Verstorbenen aktiv begleiten und in ihrer Trauer empathisch unterstützen können.

Keywords

Sterbebegleitung Trauer Trauerarbeit Trauerbewältigung

Editors and affiliations

  • Lore Wehner
    • 1
  1. 1.St. Marein bei GrazAustria

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology