Advertisement

Die Erlebnisdimension der Physik

Eine Analyse ihrer Entwicklungsstruktur als Grundlage für das Lernen von Physik

  • Authors
  • Raimund Rascher

Table of contents

About this book

Introduction

Zu Einleitung und Problemfindung: Als Experimentalphysiker will sich der Autor ausschließlich auf experimentelle Ar­ beiten beziehen; nur davon glaubt er, etwas wirklich zu verstehen. 2 "Unser Freund Cuillier spricht im letzten Brief darauf an, daß du einige Zweifel habest gegen die Tatsachen, die ich ihm geschrieben habe zu einigen Experimenten mit der Wurfbewegung. Davon bin ich nicht überrascht, da ich selber feststellte, wie unwahr­ scheinlich es ist, und ich habe andere hervorragende Männer getroffen, die sich darin auskennen, und insofern ist es ihnen nicht weniger unwahrscheinlich erschienen. Der edle Regierungsstatthalter gab mir neulich einmal mehr Gelegenheit, der Wahrheit der Sache nachzugehen, indem er nach Marseille fuhr und mich zur Gesellschaft einlud. Da er sehr gelehrt ist und die freie Zeit, die er sich bei Staatsgeschäften aussparen kann, für die freien Künste einsetzt, so führten wir auf der Reise zahlreiche Gespräche über die Bewegung. Unterwegs erzählte ich von meinem eigenen Experiment und vom Versuch Galileis und faßte sie im Theorem zusammen: 'Wenn das Objekt, auf dem wir stehen, bewegt wird, dann erscheinen alle unsere Bewegungen und auch die Bewegungen der von uns bewegten Dinge so, als ob dieses Objekt ruhen würde'.

Keywords

Bewegung Experiment Experimente Gesellschaft Gespräch Regierung Sparen Staat Wahrheit Würde Zweifel

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-14641-4
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 1989
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-2003-2
  • Online ISBN 978-3-663-14641-4
  • Buy this book on publisher's site