Advertisement

Einführung in die Programmiersprache FORTRAN 77

Skriptum für Hörer aller Fachrichtungen ab 1. Semester

  • Authors
  • Günther Lamprecht

Part of the uni-texte Programmiersprachen book series (UP)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-vi
  2. Günther Lamprecht
    Pages 1-3
  3. Günther Lamprecht
    Pages 4-8
  4. Günther Lamprecht
    Pages 9-14
  5. Günther Lamprecht
    Pages 15-22
  6. Günther Lamprecht
    Pages 23-31
  7. Günther Lamprecht
    Pages 32-44
  8. Günther Lamprecht
    Pages 45-49
  9. Günther Lamprecht
    Pages 61-68
  10. Günther Lamprecht
    Pages 77-81
  11. Günther Lamprecht
    Pages 82-83
  12. Günther Lamprecht
    Pages 84-92
  13. Günther Lamprecht
    Pages 96-120
  14. Back Matter
    Pages 121-138

About this book

Introduction

FORTRAN IV ist die im wissenschaftlichen Bereich am weitesten verbreitete Programmiersprache. Für fast alle Rechenanlagen und in zunehmendem Maße auch in Tischrechnern ("intelligenten Terminals") stehen FORTRAN­ Compiler zur Verfügung. Bedingt durch das große Spektrum von Rechenanlagen mit den vielfältigen Bedürfnissen der verschiedensten Anwendungsgebiete wurden viele Sprach­ erweiterungen von FORTRAN IV vorgenommen, so daß heute eine fast unübersehbare Zahl von IISprachdialekten" vorliegt. Obwohl FORTRAN IV eine sogenannte höhere Programmiersprache ist und damit die Programme eigentlich unabhängig von der benutzten Rechenanlage sein sollten, haben die verschiedenen FORTRAN-Dialekte zu Umstellungsschwierigkeiten ge­ führt. Deshalb war es notwendig und konsequent, einen neuen FORTRAN­ Standard zu schaffen. Dies ist mit FORTRAN 77 geschehen, das im wesent­ lichen eine Erweiterung von FORTRAN IV darstellt und so die früheren Abweichungen soweit wie möglich in den Standard aufnimmt. Das vorliegende Buch führt in die Programmiersprache FORTRAN 77 an Hand von Beispielen ein, wobei gleichzeitig auf abweichende Sprachelemente von FORTRAN IV eingegangen wird. Die Beispiele und Aufgaben sind so gewählt, daß sie ohne allzu große Vorkenntnisse mit den dargestellten FORTRAN-Anweisungen gelöst werden können. Dabei lernt der Leser mit Ausnahme weniger Anweisungen den gesamten Sprachumfang von FORTRAN 77 kennen. Frau U. Kleinschmidt möchte ich an dieser Stelle für ihre Sorgfalt beim Schreiben der Druckvorlage danken.

Keywords

Datentyp Fortran Funktionen Matrizen Programmiersprache Sprache Vektoren

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-14158-7
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 1981
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-528-03345-3
  • Online ISBN 978-3-663-14158-7
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Aerospace
Engineering