Advertisement

Electronic Commerce

Zwischenbetriebliche Geschäftsprozesse und neue Marktzugänge realisieren

  • Markus Deutsch

Part of the Business Computing book series (XBC)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-x
  2. Markus Deutsch
    Pages 1-16
  3. Markus Deutsch
    Pages 17-51
  4. Markus Deutsch
    Pages 53-115
  5. Markus Deutsch
    Pages 117-124
  6. Markus Deutsch
    Pages 125-226
  7. Markus Deutsch
    Pages 227-255
  8. Markus Deutsch
    Pages 257-293
  9. Back Matter
    Pages 295-298

About this book

Introduction

Für Lukas Schlankheit spielt nicht nur bei der täglichen Ernährung eine immer wichtigere Rolle. Schlankheitsbewußtsein setzt sich eben­ so in den Köpfen von Führungskräften vieler Unternehmen durch. Danach muß nicht nur der Körper schlank werden, son­ dern das gesamte Unternehmen: schlanke Produktion, schlankes Management und schlanke Verwaltung. Die zunehmende Globalisierung der Märkte erlaubt jedoch keine Begrenzung auf das einzelne Unternehmen. Neben unterneh­ mensinternen Abläufen müssen sich auch unternehmensüber­ greifende Abläufe einem Schlankwerdungsprozeß unterziehen. Erst wenn die Modellierung der Geschäftsprozesse nicht an den Schranken des Unternehmens endet, können Entwicklung, Pro­ duktion und Logistik zu einer Einheit innerhalb eines inhomoge­ nen Feldes unterschiedlicher Unternehmen zusammenwachsen. Electronic Commerce (EC) und hier insbesondere der unterneh­ mensübergreifende elektronische Austausch von Geschäftsdaten (EDI) trägt einen erheblichen Teil zur Verkürzung der Wege zwi­ schen den Unternehmen bei. EC erlaubt zum einen völlig neue Denkweisen bei der Entwicklung von Logistik-, Beschaffungs­ und Produktionskonzepten, zum anderen erfahren auch her­ kömmliche Prozesse erhebliche Verbesserungen durch den Ein­ satz von EC. So können durch Einsparungen bei allen manuellen Tätigkeiten Rationalisierungspotentiale freigesetzt werden. Zudem bedeuten die schnelle Verfügbarkeit und die detaillierten Inhalte der elek­ tronisch übertragenen Daten Wettbewerbsvorteile gegenüber konventionell arbeitenden Unternehmen.

Keywords

Beschaffung Electronic Commerce Globalisierung Logistik Management Märkte Produktion Wettbewerb

Authors and affiliations

  • Markus Deutsch
    • 1
  1. 1.BrettenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-14146-4
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 1998
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-528-05557-8
  • Online ISBN 978-3-663-14146-4
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking