Advertisement

MS-DOS

Version 5. Das optimale Benutzerhandbuch von Microsoft

  • Authors
  • Van Wolverton

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Kennenlernen von DOS

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Van Wolverton
      Pages 3-10
    3. Van Wolverton
      Pages 11-28
    4. Van Wolverton
      Pages 29-50
    5. Van Wolverton
      Pages 51-73
  3. Umgang mit DOS

    1. Front Matter
      Pages 75-75
    2. Van Wolverton
      Pages 77-134
    3. Van Wolverton
      Pages 135-164
    4. Van Wolverton
      Pages 165-193
    5. Van Wolverton
      Pages 195-233
    6. Van Wolverton
      Pages 235-286
    7. Van Wolverton
      Pages 287-330
    8. Van Wolverton
      Pages 331-354
    9. Van Wolverton
      Pages 355-374
    10. Van Wolverton
      Pages 375-399
    11. Van Wolverton
      Pages 401-427
    12. Van Wolverton
      Pages 429-450
    13. Van Wolverton
      Pages 451-482
    14. Van Wolverton
      Pages 483-526
    15. Van Wolverton
      Pages 527-552
  4. Back Matter
    Pages 553-795

About this book

Introduction

Vielleicht möchten Sie diese ersten Worte gerne überspringen, um gleich "zum Kern der Sache" zu kommen, aber lesen Sie die Einleitung trotzdem. Die Informationen sind nützlich und kurzgefaßt. Sie werden wissen wollen, ob dieses Buch Ihren Ansprüchen gerecht wird. Dies ist der Fall, wenn Ihr Computer MS-DOS benutzt. Das Buch selbst wurde auf einem IBM Personal-Computer geschrieben. Sein Inhalt jedoch kann, mit Ausnahme einiger Befehle, auf jeden unter MS-DOS arbeitenden Mikrocomputer angewendet werden. Sie haben sich dieses Buch zusätzlich zu den umfangreichen Handbüchern, die Sie mit Ihrer DOS-Version bekommen haben, gekauft -oder haben sich zu­ mindest die Zeit genommen, es durchzublättern. Warum? Was kann Ihnen ein solches Buch sonst noch bieten? Das DOS-Handbuch ist gründlich und voll­ ständig. Es ist Ihr offizielles und umfassendes DOS-Nachschlagewerk. Sein Ziel ist jedoch in erster Linie, technische Informationen zu liefern, die Sie zum Umgang mit DOS eigentlich nicht brauchen. Dieses Buch zeigt Ihnen zwar nicht, wie Sie Ihren Computer einrichten, und beschreibt auch nicht in allen Einzelheiten die Teile des Systems, wie z.B. Tastatur oder Bildschirm. Dies dürfte in den mit dem Computer gelieferten DOS-Handbüchern umfassend behandelt sein.

Keywords

Benutzerhandbuch Betriebssystem DOS Diskette Festplatte Installation Orientierung Texteditor

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-14017-7
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 1991
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-528-44378-8
  • Online ISBN 978-3-663-14017-7
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Finance, Business & Banking
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Aerospace
Engineering