Wie arbeite ich mit dem Commodore 128

  • Wolfgang Schneider

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Wolfgang Schneider
    Pages 1-4
  3. Wolfgang Schneider
    Pages 43-63
  4. Wolfgang Schneider
    Pages 83-92
  5. Wolfgang Schneider
    Pages 93-112
  6. Wolfgang Schneider
    Pages 113-119
  7. Wolfgang Schneider
    Pages 120-152
  8. Wolfgang Schneider
    Pages 153-154
  9. Wolfgang Schneider
    Pages 155-168
  10. Wolfgang Schneider
    Pages 169-245
  11. Wolfgang Schneider
    Pages 246-282
  12. Wolfgang Schneider
    Pages 283-302
  13. Wolfgang Schneider
    Pages 303-319
  14. Wolfgang Schneider
    Pages 320-336

About this book

Introduction

Das Buch Wie arbeite ich mit dem Commodore Homecomputer C 728 richtet sich an diejenigen Benutzer eines Commodore Homecomputers, die geringe oder keine Erfah­ rungen mit Mikrocomputern besitzen, aber auch an diejenigen Benutzer, die möglichst schnell und mühelos an die Bedienung des Commodore Homecomputers mit seinen wichtigsten Zusatzgeräten, wie Bildschirm, Drucker und Diskettenlaufwerke, herangeführt werden möchten, ohne sich durch eine Vielzahl von Bedienungshandbüchern durchlesen zu müssen. Die vom Hersteller mitgelieferten Bedienungshandbücher haben für den genannten Benut­ zerkreis den Nachteil, daß in ihnen alle Möglichkeiten aufgezeigt werden müssen, die das Mikrocomputersystem bietet. Dieser Vielfalt steht der Anfänger meist hilflos gegenüber. Bedienungshandbücher können i. a. auch nur kurz auf Einzelheiten eingehen, da sonst bei der Beschreibung aller Möglichkeiten der Umfang des Handbuches zu stark anwachsen würde. Außerdem werden in den Bedienungshandbüchern in der Regel Grundkenntnisse der Datenverarbeitung vorausgesetzt, denn man bedient sich bei den Beschreibungen der in der Datenverarbeitung üblichen Fachsprache. Dieses Buch soll die Nachteile, die Bedienungshandbücher für den Anfänger aufweisen, überbrücken helfen, indem sich hier auf das Wesentliche konzentriert wird, dieses dafür aber um so ausführlicher behandelt wird. Zunächst wird in einer kurzen Einleitung der Aufbau von Datenverarbeitungsanlagen erläutert. Dabei erlernt der Leser die wichtigsten Begriffe der Datenverarbeitung. An­ schließend wird dieses Wissen auf den Commodore Homecomputer umgesetzt. Mit diesem Wissen ausgestattet, wird dem Leser gezeigt, wie das Commodore Home­ computer-System zu installieren ist und wie es anschließend getestet werden kann.

Keywords

Betriebssystem Computer Datenverarbeitung Farbe Grafik Hardware Mikrocomputer Musik Programmierung

Authors and affiliations

  • Wolfgang Schneider
    • 1
  1. 1.CremlingenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-13877-8
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 1986
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-528-04472-5
  • Online ISBN 978-3-663-13877-8
  • About this book
Industry Sectors
Automotive
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Aerospace