Advertisement

Arbeitsleistung, Arbeitsbewertung, Arbeitsentlohnung

  • Authors
  • Wolfgang Lücke

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 207-214
  2. Wolfgang Lücke
    Pages 231-258
  3. Wolfgang Lücke
    Pages 258-277
  4. Wolfgang Lücke
    Pages 277-299
  5. Wolfgang Lücke
    Pages 299-303
  6. Wolfgang Lücke
    Pages 304-318
  7. Wolfgang Lücke
    Pages 318-320
  8. Back Matter
    Pages 321-326

About this book

Introduction

Der Beitrag "Arbeitsleistung, Arbeitsbewertung, Arbeitsentlohnung" befaßt sich mit den Problemen des Produktionsfaktors Arbeit. Im wesentlichen umfaßt der hier vor­ getragene Lernstoff gesichertes Wissen aus Betriebswirtschaftslehre und Arbeits­ wissenschaft. Die Darstellung des Stoffes geschieht in Lerneinheiten, die durchgehend numeriert und mit L in der ersten zugehörigen Textzeile gekennzeichnet sind. Eine Lerneinheit oder mehrere Lerneinheiten werden durch Fragen eingeleitet. Eingestreut in den Lernstoff sind außerdem eine Anzahl von Kontrollfragen mit ihren richtigen Antwor­ ten. Anhand der Frage-Antwort-Komplexe soll sich der Leser einer Erfolgskontrolle unterziehen. Mit den Kontrollfragen soll zudem vermieden werden, daß der Leser Unrichtiges über den ganzen Beitrag "mitschleppt". Die Kontrollfragen und die Antworten sind ebenfalls durchnumeriert, mit F beziehungsweise A gekenn­ zeichnet und außerdem zur Unterscheidung von dem Lernstoff in anderer Schrift gesetzt. Wird eine Kontrollfrage vom Leser falsch oder unvollständig beantwortet, so empfiehlt es sich in der Regel, die unmittelbar vorausgehende Lerneinheit noch­ mals durchzuarbeiten. Sollte es nach einer nicht korrekten Antwort nötig sein, mit der Wiederholung des Lernstoffes früher einzusetzen, so ist darüber hinaus auch diejenige Lerneinheit zu repetieren, die am Ende der Antwort in eckigen Klammern vermerkt ist. Um den Lerntext verstehen zu können, muß beim Leser eine gewisse Kenntnis an ökonomischem, statistischem, mathematischem und juristischem Wissen vorausge­ setzt werden. Der Leser muß Grundkenntnisse des allgemeinen Teils und des Schuldrechts des Bürgerlichen Gesetzbuches, der statistischen Methodenlehre, der Vektorrechnung und der Mengenlehre besitzen.

Keywords

Arbeit Arbeitsbewertung Betriebswirtschaft Betriebswirtschaftslehre (BWL) Bewertung Produktion Wirtschaft Wirtschaftslehre

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-13825-9
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 1973
  • Publisher Name Gabler Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-409-38921-1
  • Online ISBN 978-3-663-13825-9
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods