Bankpolitik

  • Authors
  • Friedrich K. Feldbausch

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-x
  2. Friedrich K. Feldbausch
    Pages 1-3
  3. Friedrich K. Feldbausch
    Pages 4-34
  4. Friedrich K. Feldbausch
    Pages 35-146
  5. Friedrich K. Feldbausch
    Pages 147-194
  6. Back Matter
    Pages 195-221

About this book

Introduction

Unter dem Begriff ,.Bankpolitik" wird in dieser Veröffentlichung die Geschäfts­ politik eines Kreditinstituts verstanden. Diese Geschäftspolitik kann sich jedoch nur im Rahmen der bestehenden Gesetze und der Konkurrenzsituation entfalten. Aus diesem GTunde wird zunächst die Bankpolitik des Staates ·und der Spitzen­ verbände der Kreditinstitute untersucht, da diese die individuelle Geschäfts­ politik eines Kreditinstituts beeinflußt. Danach wird die individuelle Geschäfts­ politik der Kreditinstitute, die sich stets an den drei Leitmaximen Rentabilität, Liquidität und Sicherheit orientiert, behandelt. Zur Abrundung der Themen wird ein Fall praktischer Bankpolitik dargestellt. Es handelt sich dabei um den Bericht der britischen Monopol-Kommission über die beabsichtigte Fusion der Barclays Bank Ltd., der Lloyds Bank Ltd. und der Martins Bank Ltd. Dieser Bericht ist als eine maßgebende Grundlage für alle weiteren Fusionen großer Banken in der westlichen Welt anzusehen. Ziel dieses Buches ist es, dem Bankkaufmann eine geschlossene. Studiengrund­ lage und dem erfahrenen Banker ein Nachschlagewerk über wesentliche Fragen der Bankpolitik an Hand zu geben. An dieser Stelle möchte der Verfasser besonders Herrn Professor Dr. Hagen­ müller danken, der die Anregung zu dieser Arbeit gab, und Mr. T. H. Bevan, Vice-Chairman der Barclays Bank Ltd., London, der die Aufmerksamkeit des Verfassers auf den Bericht der britischen Monopol-Kommission lenkte. Daneben gilt sein Dank den Herren Dr. Endres, Dr. von Köppen, Morgen, Wiedig und Wittmaack, die bei der Durchsicht des Buches halfen und wertvolle Hinweise gaben.

Keywords

Bankpolitik Eigenkapital Konjunktur Kreditgeschäft Kreditinstitut Kreditinstitute Kreditwesen Liquidität

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-13796-2
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 1969
  • Publisher Name Gabler Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-409-47022-3
  • Online ISBN 978-3-663-13796-2
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods